© Akzente-Verein Ballenstedt

In 169 Tagen

Feuerwerk der Melodien

Auf einen Blick

Das Schlosstheater lässt das Jahr wieder mit einem Feuerwerk der Melodien ausklingen.


Zu einem duftigen Silvester-Konzert mit Melodien von Johann Strauß laden Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters Prag in das Schlosstheater Ballenstedt ein.
Zusammen mit international bekannten Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die Melodienfülle der Strauß Familie wieder lebendig. Durch das
2-stündige Programm wird unterhaltsam moderiert und dem Publikum die ein- oder andere Anekdote aus der königlich-kaiserlichen Zeit zum Besten gegeben. Durch komödiantische Einlagen, theaterreife Interaktionen der Solisten und bezaubernden Tanzchoreografien wird der Abend zu einem Erlebnis der besonderen Art! 
Der Walzerkönig komponierte insgesamt 16 Operetten, darunter „Die Fledermaus“, „Eine Nacht in Venedig“, „Der Zigeunerbaron“ und „Wiener Blut“ sowie weitere 497 Werke, die unsterblich wurden.
Auch über 100 Jahre nach dem Tod des Komponisten faszinieren die weltberühmten Klänge im Dreiviertel-Takt den Zuhörer. Man möchte singen, tanzen und ist einfach hingerissen von den unvergesslichen Wiener Melodien.

PK1: 53,20 Euro
PK2: 50,93 Euro

Karten sind in der Selketal- Information in Ballenstedt erhältlich.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater Ballenstedt

Schlossplatz 3

06493 Ballenstedt


Telefon: 039483 317

E-Mail:

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.