© Stefan Kuntner

In 255 Tagen

Lesung mit Profiler Axel Petermann

Auf einen Blick


Ein Mann wird wegen Mordes an seiner reichen Tante zu lebenslanger Haft verurteilt – doch die Ermittlungsunterlagen offenbaren haarsträubende Widersprüche. Der Tod einer lebensfrohen Frau wird als Selbstmord deklariert, obwohl belastende Indizien auf den gewalttätigen Ex-Freund hinweisen. Den Mord an zwei jungen Mädchen legt die Schweizer Polizei vorschnell zu den Akten, weil die nötigen Beweise fehlen ... Axel Petermann zeigt anhand seiner neuesten Fälle, warum gängige Ermittlungsmethoden häufig versagen. Als Außenstehender kann er unabhängig ermitteln und trägt mit der "operativen Fallanalyse", dem Profiling, maßgeblich dazu bei, die komplexen Verbrechen aufzuklären. Fesselnd und detailreich schildert er jeden einzelnen seiner Arbeitsschritte – und das Publikum ist bei der Wahrheitsfindung hautnah dabei.

Tickets: Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstraße 6, Tel.: 03473 8409440 oder online www.eventim.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Bestehornhaus Aschersleben

Hecknerstraße 6

06449 Aschersleben


Weitere Informationen

Veranstalter

Aschersleber Kulturanstalt

Hecknerstraße 6

06449 Aschersleben


Telefon: 03473 226670

E-Mail:

Webseite: www.aschersleber-kulturanstalt.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.