© Frank Rusteberg

In 155 Tagen

Rockharz- Festival - 30 Anniversary 2023

Auf einen Blick

Das Rock und Metal Festival gründete sich 1993 in Osterode a. Harz aus dem Verein "Rock und Kultur am Harz e.V" und nannte sich "Rock gegen Rechts".


Das Festival wuchs und wechselte entsprechend die Veranstaltungsorte. Aus Gründen der Optimierung kooperierte man in 2000 mit dem "Europäischen Jugendcamp". Im weiteren Verlauf wuchs das Festival weiter und das Konzept wurde sukzessive angepasst und individualisiert, so daß der heutige national und international geschätzte Charakter entstand.

Im Jahre 2009 verlegte man den Veranstaltungsort auf das Gelände des Verkehrslandeplatzes Ballenstedt-Harz in  Asmusstedt bei Ballenstedt auf welchem es seither jährlich stattfindet.

Zusätzlich zu den hochwertig besetzten Bandauftritten engagiert sich die Veranstaltung sehr stark auch sozial. So konnte man mit dem Projekt "Glück In Dosen"  seit 2013 über 200.000 € für Spenden generieren, davon 50.000 € alleine in 2022.

Auch wenn man in 2020 und 2021 aufgrund der Covid Pandemie nicht veranstalten konnte, begeht das ROCKHARZ in 2023 seinen 30. Geburtstag.

So werden in diesem Jahr circa 23.000 Fans der unterschiedlichsten Spielarten in Rock und Metal ihren weg zum Festival unterhalb der legendären Teufelsmauer finden. In der Zeit vom 05. bis 08. Juli 2023 darf man zudem anlässlich des Jubiläums mit einigen Überraschungen rechnen.

Damit ist das ROCKHARZ das größte Festival der Region Harz und das drittgrößte Rock und Metal Festival bundesweit.

Noch gibt es Tickets exklusiv unter: www.rockharz-festival.com

Termine im Überblick

Auf der Karte

Verkehrslandeplatz Ballenstedt OT Asmusstedt

Asmusstedt 13

06493 Ballenstedt


Webseite: www.rockharz-festival.com

Weitere Informationen

Veranstalter

Veruga GmbH

Bahnhofstraße 26

37520 Osterode am Harz


Telefon: 05521 855444

E-Mail:

Webseite: www.rockharz-festival.com

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.