© AWZ GmbH

In 71 Tagen

Tag des offenen Denkmals - Kloster Burchardi

Auf einen Blick


„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz”

Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz gewinnen lassen. Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg und viele Zeitschichten hindurch hinterlassen? Welche „Taten“ wurden im und am Bau verübt? Und welche Schlüsse zieht die Denkmalpflege daraus? Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ lädt der Tag des offenen Denkmals dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln. (Text:www.tag-des-offenen-Denkmals.de )

Das Kloster Burchardi veranstaltet bereits  zum 12. Mal seinen überaus beliebten Tag des offenen Denkmals. Ab 10 Uhr erleben Gäste einen bunten Kulturtag mit Musik, Gesang, Tanz, leckerer Verpflegung und thematischen Führungen durch das Klostergelände. Gäste können nicht ständig geöffnete Klosterräume kennenlernen  und sich über das rege Vereinsleben im Burchardikloster informieren. Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag gesorgt.
 
Während des Klostersommers reist der blaue Stempelkasten zu je einer besonderen Veranstaltung. Sie auf Zack und ergattern an diesem Tag den begehrten Stempel!  Bei mindestens einem Stempel pro Kloster – gesamt sechs Stempel  - kann die Sondernadel „HARZER KLÖSTER“ erworben werden.


Termine im Überblick

Auf der Karte

Kloster Burchardi

Am Kloster 1

38820 Halberstadt


Telefon: 03941 69800

E-Mail:

Weitere Informationen

Veranstalter

Kloster Burchardi

Am Kloster 1

38820 Halberstadt


Telefon: 03941 69800

E-Mail:

Webseite: www.awz.net/burchardikloster

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.