© Pixabay

In 4 Tagen

Wilde Mitbewohner: Der Igel!

Auf einen Blick


Der Igel ist eines der ältesten Säugetiere der Welt und schon unseren Jüngsten wegen seiner auffälligen Stacheln gut bekannt. Doch diese dienen nicht nur seiner Berühmtheit, sondern vor allem als Schutz gegen Fressfeinden. Außerdem können sich Igel fast komplett einrollen und ihre Stacheln gerade aufstellen. Diese gewiefte Strategie hat schon so manch einen Übeltäter in die Flucht geschlagen. Was diesen putzigen Insektenfresser außerdem so außergewöhnlich macht und wie ein Igeljahr überhaupt aussieht, das werden wir Ihnen am 7. März vorstellen. Wir decken auf, warum Borstel in der heutigen Zeit leider allzu oft Gefahren ausgesetzt ist und wie Sie diese faszinierende Spezies igelfreundlich unterstützen können. Denn bald schon regen sich die Igel in ihren Winterschlafplätzen, werden munter und streichen durch ihre Reviere in Wäldern, Rainen und Gärten.

Die Teilnahmegebühr von 10,- Euro geht zu 100% in unsere Wildtier-. und Artenschutzprojekte!

Termine im Überblick

Auf der Karte

Alternativer Bärenpark Worbis

Duderstädter Allee 49

37339 Leinefelde-Worbis


Telefon: 036074 20090

E-Mail:

Webseite: www.baer.de

Weitere Informationen

Veranstalter

Alternativer Bärenpark Worbis

Duderstädter Allee 49

37339 Leinefelde-Worbis


Telefon: 036074 20090

E-Mail:

Webseite: www.baer.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.