Menü

HarzerKlosterSonntag

Am 7. Juli 2019 in allen 6 Klöstern

  • Klostergarten im Kloster Michaelstein
  • Ev. Zentrum Kloster Drübeck
  • Refektorium im Kloster Ilsenburg
  • ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
  • Kloster Wöltingerode - Feuer - Foto und Rechte: Cellerar GmbH


Der HarzerKlosterSonntag – Die vier Elemente „Feuer“

Vorsicht, heiß! Am 7. Juli ist wieder HarzerKlosterSonntag. An diesem Tag stellen alle sechs Klöster mit Feuereifer Programme auf die Beine, die glühende Begeisterung für das Element FEUER entfachen sollen. Es wird gebrutzelt und gezündelt, ob musikalische Feuerwerke, Flammenwerfer und Höllenfeuer, heiße Köstlichkeiten und kühlende Salben - es lohnt unbedingt, nicht nur ein Kloster zu besuchen!

Das Element FEUER ist anlässlich des KlosterSonntags 2019 das dritte Element in der Reihe "Die vier Elemente", 2020 steht nach WASSER und ERDE dann die LUFT auf dem Programm.

Fotoshooting "Kloster zwischen Himmel und Erde"

Am KlosterSonntag ist es so weit: Klosterfans gehen auf klösterliche Entdeckungstour, legen sich auf die Pirsch und klick! Dann können Schnappschüsse der schönsten Klostererlebnisse auf der Webseite harzerklostersommer.de einen Monat lang über die Plattform Instagram hochgeladen werden.

Auch der Preis für die prämierten Fotos ist heiß, Infos und Teilnahmebedingungen ab 1. Mai unter www.harzerklostersommer.de

Die vier Elemente: „Feuer“ …im Kloster Brunshausen

Kloster Brunshausen - Ausstellung Portal zur Geschichte

"Gebranntes und Verbranntes"

Führung durch das Kloster Brunshausen auf den nützlichen und vernichtenden Spuren des Feuers – von mittelalterlicher Keramik bis zum Brand der Wirtschaftsgebäude des Klosters im Dreißigjährigen Krieg.

7. Juli um 13 und um 15 Uhr
Eintritt frei
Dauer ca. 45 Minuten
Keine Voranmeldung

Kloster Brunshausen
c/o Portal zur Geschichte
Brunshausen 7
37581 Bad Gandersheim
Tel. 05382 955647
Fax 05382 955648
pzgnoSpam@gmx.de

www.portal-zur-geschichte.de

Die vier Elemente: „Feuer“ …im Kloster Drübeck

Parktheater Edelbruch im Kloster Drübeck - Fotorechte: Jens Wazel
  • 14 Uhr -  Einläuten des HarzerKlosterSonntags mit Gottesdienst
    Leitung: Pfarrer Michael Bornschein
    Danach laden wir zum Spaziergang durch die Klostergärten oder zu einer schönen Tasse Kaffee mit hausgebackenem Kuchen ein. Lassen Sie (wie in allen beteiligten Klöstern) einen Harzer KlosterSommer-Ballon in die Lüfte steigen. Vielleicht sind Sie stolzer Gewinner unter anderem von zwei Karten für die Veranstaltung Kloster à la cARTe am 14.9.2019 im Kloster Drübeck.
  • 16 Uhr -  Die vier Elemente der Erde - Feuer, Wasser, Luft und Erde - Das Feuer
    "Die Dame mit dem Hündchen" oder eine Geschichte von Liebe und Feuer frei nach Anton Tschechow
    Das Parktheater Edelbruch präsentiert eine Geschichte von zwei ungewöhnlichen Leuten, die sich aus unerfindlichen Gründen, auf außergewöhnliche Weise lieben.

Buchung: Kartenvorverkauf / -bestellungen: im Klostercafé und unter 039452 94-307 oder per E-mail an infopunktnoSpam@kloster-druebeck.de

Eintritt: VVK 9,50 € / 7,- €; AK 10,50 € / 8,- €

Info und Anmeldung

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck
Tagungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Klostergarten 6
38871 Drübeck
Tel. 039452 94300 oder 94330
eznoSpam@kloster-druebeck.de
www.kloster-druebeck.de

Die vier Elemente: „Feuer“ ….im Kloster Ilsenburg

Harzer KlosterSonntag im Kloster Ilsenburg

Logo des Internationalen Musikfestes Goslar-Harz

Feuer!

Das Internationale Musikfest Goslar Harz ist bereits aus Tradition zu Gast am HarzerKlosterSonntag im Kloster Ilsenburg. 2019 präsentieren Mathias Tönges (Bass-Bariton) und Schaghajegh Nosrati (Klavier) ein eigens zusammengestelltes Programm zum Thema "Feuer" um 11.30 Uhr


Weitere Informationen: www.musikfest-goslar.de

Stiftung Kloster Ilsenburg
Schloßstraße 26
38871 Ilsenburg
Tel. 039452 80155
infonoSpam@klosterilsenburg.de
www.kloster-ilsenburg.de

Kontakt vor Ort für Besucher
Detlef Selz
Tel. 0176 95607610
dselznoSpam@gmx.de

Die vier Elemente: „Feuer“ …im Kloster Michaelstein

Hausapotheke - Gartenführung im Kloster Michaelstein - Foto: Kulturstiftung Sachsen Anhalt

HarzerKlosterSonntag - Gartenführung - Heile, heile Segen - Hausapotheke Natur

Von vielen Klosterkräutern gehen "Heil und Segen" aus. Es erwarten Sie Beispiele der reichen, kostengünstigen Hausapotheke der Natur. Heilende Rezepturen historischer Klosterapotheken - wohltuend und kühlend für alles, was auf der Haut "brennt" - werden ebenso vorgestellt.

Buchung: 03944 903015 oder www.kloster-michaelstein.de
Veranstalter: Museum Kloster Michaelstein
Preis: 8,- €, erm. 6,- €

Kloster Michaelstein
Musikakademie | Museum
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Tel. 03944 9030-15
Fax 03944 9030-30
museumskasse-michaelsteinnoSpam@kulturstiftung-st.de
www.kloster-michaelstein.de

Die vier Elemente: „Feuer“ … im Kloster Walkenried

Kloster Walkenried - Kreuzgang West im Abendlicht - Foto: Günter Jentsch

 

Himmel und Hölle - Führung durch den gotischen Kreuzgang

Erleben Sie einen Rundgang durch den Kreuzgang und seine mittelalterliche, in Stein gehauene Bilderwelt, die sich mit ewigem Leben und ewiger Verdammnis im Höllenfeuer auseinandersetzt.

Keine Voranmeldung
Eintritt: 6,- € ermäßigt 4,- bzw. 5,- €
Führungen kostenfrei

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
Steinweg 4a
37445 Walkenried
Tel. 05525 9599064
Fax 05525 9599066
infonoSpam@kloster-walkenried.de
www.kloster-walkenried.de

Die vier Elemente: „Feuer“ …im Kloster Wöltingerode

Kloster Wöltingerode - Foto: Klosterhotel Wöltingerode

Feuer und Flamme in Wöltingerode

Im Kloster Wöltingerode dreht sich an diesem Sonntag ab 17 Uhr alles um das Thema "Feuer und Flamme". Im Innenhof des Klosters werden die großen Gäste mit stimmungsvoller Musik unterhalten und für die kleinen Gäste steht eine Feuerschale bereit, an der Sie betreut Stockbrot backen können. Neugierige lassen sich bei einer Brennereiführung erklären, wie echtes "Feuerwasser" gebraut wird. Dazu gibt's Leckereien vom Grill und gekühlte Getränke.
Ab 19 Uhr bietet die Bar im Hotel eine Gin- und Obstbrandverkostung für Interessierte.

Eintritt frei.
Keine Voranmeldung notwendig.
Brennereiführungen starten stündlich um 17, 18, und 19 Uhr.
Teilnehmerzahl max. 10 Personen.

Kloster Wöltingerode
Wöltingerode 1
38690 Goslar OT Vienenburg
Tel. 05324 774460
Fax 05324 7744619
hotelnoSpam@woeltingerode.de
www.woeltingerode.de
www.klosterhotel-woeltingerode.de

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region