© Ulrich Schrader - Rechte: Kloster Drübeck

Kloster Drübeck

Kirchen- und Gartenkunst im Einklang

„Gott zu dienen“ - Die Benediktinerinnen des Klosters Drübeck, eine Tochtergründung des berühmten Klosters Corvey, sahen dies seit 960 als ihre Aufgabe an. Heute ist das Kloster ein modernes Tagungszentrum der Evangelischen Kirche, das seinen Gästen die Spuren geistlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens vom Hochmittelalter bis in die Gegenwart zeigt.

Die romanische Klosterkirche erzählt anschaulich die Geschichte des Glaubens, die spätbarocken Klostergärten zeigen etwas vom Leben der Stiftsdamen im 18. Jahrhundert, die Domänenscheunen bezeugen die umfangreiche landwirtschaftliche Tätigkeit der alten fürstlichen Klosterdomäne.

 

Highlights zum HarzerKlosterSommer

Öffnungszeiten

Kirche

7 bis 19 Uhr täglich geöffnet (außer bei Gottesdiensten)

Klostergärten

6.30 bis 19 Uhr täglich geöffnet

Kloster-Café im Gärtnerhaus

11 bis 17.30 Uhr täglich außer montags (März bis November)
12 bis 17.30 Uhr täglich außer montags (Dezember bis Februar)

Weinstube im Gärtnerhaus

19.30 bis 24 Uhr täglich außer sonntags (März bis November)

Klosterführungen
Klosterveranstaltungen
Kontakt

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck

Tagungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Klostergarten 6
38871 Drübeck
Telefon: 039452 94300 oder 94330
E-Mail: ez@kloster-druebeck.de
Internet: www.kloster-druebeck.de

Trägerin und Förderin des Klosters Drübeck ist die Evangelische Kirche Mitteldeutschlands
Internet: www.ekmd.de

© Ulrich Schrader - Rechte: Kloster Drübeck

Lust bekommen?

  • Dann fehlt nur noch die passende Unterkunft im Harz!

  • Einfach in unseren Unterkunftsangeboten nach einem geeigneten Hotel oder einer Ferienwohnung für den Aufenthalt während des HarzerKlosterSommers stöbern!

  • Vielleicht ist aber auch das Richtige bei den Arrangements dabei.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.