Menü

Kloster Michaelstein

Musealer Dreiklang mit musischer Note

  • HimmelErdeKräuter - Foto: Kulturstiftung Sachsen Anhalt
  • Musikinstrumente im Kloster Michaelstein - Foto: Kulturstiftung Sachsen Anhalt
  • Klostergarten im Kloster Michaelstein
  • Kreuzhof im Kloster Michaelstein

 

Die Räume des 1146 gegründeten Klosters Michaelstein nahe Blankenburg werden heute vom Klostermuseum und von der Musikakademie Sachsen-Anhalt genutzt. Michaelstein ist ein Ort kultureller Vielfalt, ob im Konzert, beim einem Museumsbesuch oder einer der zahlreichen Veranstaltungen. Immer neue Facetten lassen sich entdecken.

Das Klostermuseum ist eine vielfältige Erlebniswelt aus Geschichte, Gärten und Musik. Die Besucher erleben im Kreuzgang, Refektorium und Kapitelsaal die eindrucksvolle Schlichtheit einer Zisterzienserabtei. Zwei Klostergärten mit zahlreichen Pflanzenschätzen sind mittelalterlichen Planen nachempfunden. Kräuter- und Gemüsegarten künden von der früheren Nahrungsvielfalt. Unbedingt sehenswert ist die Musikausstellung „KlangZeitRaum - Dem Geheimnis der Musik auf der Spur“ mit Experimentierstationen und musikalisch - sinnlichen Erlebnissen.

 

Kloster Michaelstein

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region