Menü

Auf Schatzsuche in Halberstadt

Wer sich in Halberstadt auf Schatzsuche begibt, wird garantiert fündig. Die alte Bischofsstadt hat nämlich Einiges zu bieten. Beeindruckende Sakralbauten und filigrane Fachwerkensemble erinnern an Reichtum und Bedeutung Halberstadts im Mittelalter. Für Pracht und Glanz steht der Schatz im Halberstädter Dom St. Stephanus. Über 300 Kostbarkeiten aus mehreren Jahrhunderten warten darauf, betrachtet und bestaunt zu werden. Kulturell sowie stadtgeschichtlich gibt es in den nächsten Jahren Vieles zu entdecken.

  • Banner Schatzjahre
  • Ton am Dom in Halberstadt
  • Kapitelsaal mit Domschatz in Halberstadt

Um seine bekannten und weniger bekannten Schätze einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, ruft die Stadt Halberstadt von 2018 bis 2020 die Schatzjahre aus.

Weitere Jubiläen stehen auch in den Jahren 2019 und 2020 an: unter anderem feiert das Gleimhaus den 300. Geburtstag von Johann Wilhelm Ludwig Gleim und das Freizeit- und Sportzentrum Halberstadt blickt auf 20 erfolgreiche Jahre zurück. Das Vogelkundemuseum Heineanum begeht seinen 111. Ehrentag, das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters wird 100 Jahre alt und auch das HaWoGe-Spielemagazin wird auf eine fünfjährige Erfolgsgeschichte zurückschauen können.


Alle großen und kleinen Jubiläen sowie die Jubiläen der Vereine sind unter www.schatzjahre.de in einem übersichtlichen Veranstaltungskalender aufgeführt. Dort sind auch weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und speziellen Angeboten zu finden.


Während der Schatzjahre werden aber nicht nur die kulturellen Höhepunkte publik gemacht. Auch die weniger bekannten Schätze der Stadt und ihrer Ortsteile werden vorgestellt. So gibt es unter www.schatzjahre.de auch die Rubrik „Verborgene Schätze“. Dort werden Fakten und Geschichten veröffentlicht, die die Augen auch für die (noch) weniger bekannten Schatzstücke Halberstadts öffnen.


Neben den Touristen, die durch spezielle Führungs- und Reiseangebote nach Halberstadt eingeladen werden, sind auch die Einheimischen aufgerufen, die Schätze ihrer Stadt zu entdecken und zu bestaunen. Diese werden auf dem Blog unter www.schatzjahre.de unterhaltsam und kurzweilig beschrieben sowie auf der Social Wall dargestellt. Aufgerufen sind auch alle Interessierten, am Schatzjahre-Instagram-Gewinnspiel teilzunehmen. Ab 1. April können Bilder mit dem Hashtag #schatzjahre zu dem Motto „Mein Schatz und ich“ gepostet werden. Zu gewinnen gibt es interessante Preise, wie beispielsweise einen Schatzjahre-Geschenkkorb mit Schatzwein und Schatzstücken sowie Gutscheine vom Halberstädter Tiergarten und vom Freizeit- und Sportland Halberstadt.


Alle Informationen zu den Veranstaltungen, den verborgenen Schätzen, den Mitmach- und Kinderaktionen und konkreten Angeboten gibt es unter www.schatzjahre.de. Wer noch Jubiläen (z.B. von Schulen, Vereinen) melden möchte, kann dies gern unter schatzjahrenoSpam@halberstadt.de tun.

Stadtspaziergänge im Schatzjahr 2018 - Titelbild

Mit neuen Führungsangeboten möchte Halberstadt in den ersten 12 Monaten der "Halberstädter Schatzjahre" Sie für die Stadtspaziergänge begeistern.

25 Jahre „Straße der Romanik“, 10 Jahre Neueröffnung des Halberstädter Domschatzes, 10 Jahre “Ton am Dom“, die Sonderausstellung „Urzeitliche Schätze – Plateosaurus, Mammut & Co.“ und die vielen weiteren kulturellen Höhepunkte sind der Anlass für die speziellen Touren. Sie haben die Wahl zwischen altbewährten und beliebten Führungen und völlig neuen Angeboten und Themen.

Lassen Sie sich von den Stadtspaziergängen überraschen. Die ausgebildeten Gästeführer zeigen kompetent und spannend die vielen unerwarteten Seiten dieser schönen Stadt.

Flyer - Stadtspaziergänge 2018 als pdf

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region