© Stadtverwaltung Nordhausen

Flohburg - Das Nordhausen Museum

Auf einen Blick

Über drei Etagen wird bewegte Stadtgeschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, unterstützt von vielen Medien- und Hörstationen, anschaulich dargestellt.

Die FLOHBURG ist eines der ältesten Fachwerkhäuser Nordhausens. Seit dem 12. Jh. wird das „Haus der Barte“, wie die FLOHBURG früher genannt wurde, erwähnt. Es ist Wohnhaus, Brauhaus, Theater, Armenhaus und Kinderbibliothek. Mit der Eröffnung als Nordhausen Museum am 30. Juni 2012 erhalten die wertvollen Sammlungen Nordhausens eine würdige Heimstatt. In 19 Themenschwerpunkten werden Geschichte und Geschichten aus der über 1.090 Jahre währenden spannenden Historie der Stadt anschaulich präsentiert.
Auf 1.000 m² Ausstellungsfläche vereint das Haus Stadtgeschichte, Geologie, Archäologie und Naturkunde unter einem Dach. Es ist ein Ort der Begegnung, des anregenden Lernens und der Reflexion. Besondere Angebote: Geschichte zum Mitnehmen im Shop, Medienangebote auf drei Ebenen, museumspädagogische Angebote zur Stadtgeschichte, Geschichte für Kinder an Erlebnisstationen.

Auf der Karte

Flohburg - Das Nordhausen-Museum

Barfüßerstraße 6

99734 Nordhausen


Telefon: 03631 4725680

E-Mail:

Webseite: www.nordhausen.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.