© Braunlage Tourismus Marketing GmbH, Richter

Geopark Harz

UNESCO Global Geopark Harz. Braunschweiger Land. Ostfalen

Der UNESCO Global Geopark Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen bietet im Harz die Möglichkeit Jahrmillionen der Erdgeschichte auf nur kurzen Wanderungen zu durchschreiten.

Der UNESCO Global Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen erstreckt sich vom Mansfelder Land im Osten bis zur Gemeinde Kalefeld im Westen über Teile der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Er umfasst den gesamten Harz, seine unmittelbar angrenzenden Vorländer und das weiter nördlich davon gelegene „Braunschweiger Land". Dort befindet sich eine besondere geologische Struktur mit Salzstöcken, sowie Eisenerz- und Braunkohlelagerstätten. Der Harz mit seinen Vorländern bietet Sedimente, Gesteine vulkanischen Ursprungs und Karstlandschaften. Besondere Bedeutung hat die über 1.000 Jahre zurückreichende Bergbau- und Forschungsgeschichte. Als „Klassische Quadratmeile der Geologie“ ist international eine Gegend am Nordharzrand bekannt, die mit ihrer Aufrichtungszone Einblicke in die Sedimentablagerung der riesigen Zeitspanne von vor 65 bis vor 250 Millionen Jahren gewährt.

Der Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen wurde 2015 als UNESCO Global Geopark ausgezeichnet. Auf der Internetseite www.harzregion.de werden Sie umfassend über die einzelnen Landmarken informiert.

Regionalverband Harz e. V.
Hohe Straße 6
06484 Quedlinburg
Tel. 03646 96410
rvh@harzregion.de
www.harzregion.de
www.geopark.biz

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.