© Harzer Tourismusverband - M. Gloger

Jobs im Harztourismus

Stellenausschreibungen

Harzer Tourismusverband Logo

Mitglieder und Partner des Harzer Tourismusverbandes können hier kostenfrei Stellenanzeigen einstellen.

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf,.

Projektkoordinator Radweg Industriekultur in Mansfeld-Südharz (m/w/d)

Logo Standortmarketing Mansfeld-Südharz


Der Landkreis Mansfeld-Südharz, in der geografischen Mitte Deutschlands, ist durch die Grundstoffindustrie über Jahrhunderte geprägt worden. Vor dem Hintergrund des Ausstiegs aus der Braunkohleverstromung und den steigenden Energiekosten für Industrieanlagen wird sich der Landkreis Mansfeld-Südharz als Bestandteil des Kernreviers Mitteldeutschland zukünftig mit dem Aufgabengebiet „Strukturwandel und Strukturförderung“ befassen. Wir sehen den Strukturwandel als Chance für die Region und erweitern uns daher personell, um die anstehenden Aufgaben professionell zu bewerkstelligen.

Lassen Sie uns gemeinsam den Strukturwandel gestalten!
Als Teil des Mitteldeutschen Braunkohlereviers hat sich der Landkreis Mansfeld-Südharz im Rahmen des Braunkohleausstiegs eine nachhaltige Transformation zum Ziel gesetzt. Ein wichtiges Thema ist in diesem Rahmen die Förderung von radtouristischen Angeboten mit überregionaler Strahlkraft, die als positives Entwicklungsbeispiel fungieren. Vor diesem Hintergrund wird die Entwicklung eines Radweges im Mehrtagesbereich angestrebt, der die wesentlichen Denkmäler aus Industriekultur und Bergbau im gesamten Landkreis miteinander verknüpft und erlebbar macht.


Die Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH – als Wirtschafts- und Tourismusförderung der Region –sucht daher für die Planung und Konzeption eines Radweges zur Industriekultur zum nächstmöglichen Termin befristet bis zum 15.12.2024 einen

Projektkoordinator Radweg Industriekultur in Mansfeld-Südharz (m/w/d)

Die Stelle ist Teil eines neuen Projektteams in der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH. Sie planen und konzipieren gemeinsam mit der regionalen Wirtschaft, Verbundpartnern, der kommunalen Verwaltung und Ihren Kollegen in der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH einen Radweg zur Industriekultur.

Ihre Aufgaben als Projektkoordinator Radweg Industriekultur

  • Leitung, Koordinierung und Umsetzung des Strukturwandelprojektes „Planung und Konzeption eines Radweges zur Industriekultur im Landkreis Mansfeld-Südharz“
  • Umsetzung sämtlicher Projektbausteine von Beginn an, darunter:
    o Bestandsaufnahme, Streckenfindung und Befahrungen
    o Pflege und Aufbereitung der Ergebnisse in GIS-Systemen
    o Aufbau und Pflege Projektwebsite
    o Vorbereitung investiver Maßnahmen (insb. Erstellung von Maßnahmenkatalogen, Begleitung Genehmigungsprozesse)
    o Strategie- und Produktentwicklung sowie Erlebniskonzeption
    o Kontaktaufbau und -pflege sowie regelmäßige Abstimmungen mit Projektpartnern
    o Durchführung von Veranstaltungen und Workshops

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich Tourismus, Geografie oder verwandten Bereichen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im rad- oder aktivtouristischen Bereich
  • Interesse und Begeisterung für die Themen Radfahren und Industriekultur
  • Erfahrungen im Umgang mit Routenplanungs- und GIS-Systemen
  • Fähigkeit zu einer methodischen konzeptionellen Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch für den Laien verständlich zu erklären
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, Verantwortungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten und ggf. Projektmanagementsoftware
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift: Deutsch und Englisch
  • Führerschein Klasse B

Von Vorteil:

  • Erfahrung in der Befahrung von Radwegen zur Qualitätsprüfung und im GPS-Tracking
  • Kenntnisse im Umgang mit europäischen und nationalen Struktur- und Förderprogrammen sowie in der Durchführung von Fördermittelanträgen
  • Kenntnisse von modernen Projektmanagement-Methoden wie Scrum, Kanban oder Design Thinking
  • Erfahrungen im Umgang mit WordPress

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fachtagungen und Fortbildungsmaßnahmen zur Erlangung weiteren Fachwissens ist ebenso erwünscht.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine berufliche Herausforderung und Perspektive im Strukturwandel 2038
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag, an der Schnittstelle Tourismus und Verwaltung mit entsprechenden Chancen zur Weiterbeschäftigung
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst entsprechend Ihres Berufsabschlusses und Fähigkeiten
  • Regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 40 Wochenstunden
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum und Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein agiles Umfeld mit kreativen, begeisterungsfähigen und zielstrebigen Kollegen

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie an:

Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH

  • z. H. Personal

  • Ewald-Gnau-Straße 1 b
    06526 Sangerhausen

  • oder per mail an:
    personal@smg-msh.de

  • Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

    Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

    Mit der Einsendung der Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    Ihre Bewerbungsunterlagen/-daten werden 2 Monate nach dem Bewerbungsende vernichtet bzw. gelöscht.

Auszubildenden zur/m Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit m/w/d

Logo Stadt Oberharz

Die GLC Glücksburg Consulting AG ist ein umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen, das seine Schwerpunkte bei den Kundengruppen Kommunen und mittelständische Unternehmen setzt. GLC bietet in den Bereichen Betriebswirtschaft wie auch Marketing Leistungen von der Analyse über die Konzeption und Strategieentwicklung bis hin zum Projekt-, Interims-Management und dauerhaftem Outsourcing an.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams der Tourist-Informationen Oberharz zum 01.08.2021 eine/n Auszubildenden zur/m Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit (m/w/d) am Standort der Berg- und Universitätsstadt Clausthal Zellerfeld mit den Orten Altenau, Schulenberg, Clausthal-Zellerfeld, Buntenbock, Wildemann und Torfhaus.

Ihre Tätigkeit im Überblick:
Kaufleute für Tourismus und Freizeit entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische Produkte und Dienstleistungen: Beispielsweise informieren und beraten sie ‑ ggf. in einer Fremdsprache ‑ Interessenten zum touristischen und kulturellen Angebot einer Region bzw. eines Ortes und nehmen Reservierungen sowie Buchungen entgegen. Sie geben Auskünfte, z.B. über die Öffnungszeiten von örtlichen Einrichtungen, verteilen oder verkaufen Informationsbroschüren, stellen touristische Angebotspakete zusammen und kalkulieren hierfür Preise. Ferner initiieren und koordinieren sie Freizeitangebote unter Berücksichtigung der Zielgruppen- bzw. Kundenwünsche. Sie planen Veranstaltungen und stellen deren Organisation sicher. Dabei arbeiten sie eng mit Partnern vor Ort zusammen, z.B. Vereinen, bauen Netzwerke auf und pflegen diese. Außerdem fördern sie durch Öffentlichkeitsarbeit und Werbung den regionalen Tourismus.

Ihr Profil:

  • Guter Abschluss der Mittleren Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Kenntnisse über den Oberharz und Umgebung
  • sehr gute Deutschkenntnisse  (einschl. Rechtschreibung & Grammatik)
  • gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Freude an Service und Kundenorientierung
  • Spaß am Organisieren und zielorientierten Arbeiten
  • Kommunikationsstärke
  • Gepflegtes Äußeres
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Engagement, Lern- und Leistungsbereitschaft
  • MS-Office-Kenntnisse

Anforderungen an die Ausbildung:

  • Kaufmännisches Denken, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. touristische Produkte entwickeln, Reise- und Veranstaltungspartner auf bestimmte Konditionen festlegen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Kalkulieren von Preisen)
  • Kommunikationsfähigkeit und Kunden- und Serviceorientierung (z.B. Kunden umfassend über touristische Leistungen beraten und die Kundenwünsche berücksichtigen)
  • Kontaktbereitschaft und interkulturelle Kompetenz (z.B. auf Kunden eingehen, kulturelle Besonderheiten bei der Beratung von Touristen aus verschiedenen Ländern berücksichtigen) Kreativität und organisatorische Fähigkeiten (z.B. regionale und lokale Touristikangebote entwickeln und organisieren)

Lerninhalte in der Berufsschule:

  • Wirtschaft (z.B. für das Erfassen betrieblicher Kennzahlen, bei der Mitarbeit im Controlling)
  • Deutsch (z.B. bei Informations- und Verkaufsgesprächen mit Kunden)
  • Mathematik (z.B. für die Kalkulation von Tourismus- und Freizeitangeboten)
  • Englisch und weitere Fremdsprachen (z.B. für die Beratung ausländischer Gäste)
  • Erdkunde/Geografie (z.B. für die Beratung zu Klima und Naturgegebenheiten im Zielgebiet)

Wir bieten Ihnen eine praxisnahe, zukunftsorientierte Berufsausbildung in einem professionellen, teamorientieren und anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Vom ersten Tag an werden Sie von erfahrenen Ausbildern (m/w/d) begleitet, um Sie optimal auf Ihre zukünftigen Tätigkeiten vorzubereiten. In unserem Unternehmen übernehmen Sie früh verantwortungsvolle Tätigkeiten und kommen so Schritt für Schritt Ihrem Berufsziel näher.

Möchten Sie Teil eines erfolgreichen Teams werden? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich via E-Mail (ein zusammenhängendes Pdf-Dokument) an:
karriere@glc-group.com

GLC Glücksburg Consulting AG

Auszubildende/r

Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit m/w/d ab 1. August 2021

Logo Ilsenburg

Die Region Ilsenburg zählt zu den herausragenden Urlaubsdestinationen im Harz. Die Tourismus GmbH Ilsenburg hat es sich zum Ziel gesetzt, die Position der Region als hochrangigen Tourismusstandort im nationalen und internationalen Wettbewerb zu stärken sowie weiter auszubauen.

Wenn auch dein Herz für die Region Ilsenburg schlägt, dann werde Teil unseres Teams und bewirb dich bei uns als:

Auszubildende/r
Kaufmann / Kauffrau für Tourismus und Freizeit m/w/d
ab 01. August 2021

Als Kaufmann/ Kauffrau für Tourismus und Freizeit entwickelst, vermittelst und verkaufst du touristische sowie freizeitwirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen. Du koordinierst u. a. regionale und touristische Angebote nach Kundenwünschen. Außerdem informierst du zielgruppenspezifisch über touristische Leistungen und Attraktionen, wirkst bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen mit und setzt diese mit um.
In unserer Tourist-Information berätst du unsere Gäste über alle Reise- und Freizeitangebote in der Region, fragst Hotelzimmer an und verkaufst Tickets via einem deutschlandweiten Salessystem.
Wir haben ein tolles Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches und spannendes Berufsbild.

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Einen Realschulabschluss, ein Abitur oder eine Fachhochschulreife
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne auch weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme

Wir wünschen uns:

  • Eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit und Mobilität
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email an:

Tourismus GmbH Ilsenburg

Arbeiten bei der Stadt Osterode

Logo Osterode am Harz

Aktuelle Stellenausschreibung der Stadt Osterode am Harz:

- Sozialpädagogische Fachkraft als „Unterstützung Sprachbildung“ für die Stadtbibliothek (d/m/w)

Ansprechpartner:

Herr Maik Wächter
Rathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 2.30 // 2. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522 318-210
Fax:05522 318-201
E-Mail: personal@osterode.de oder waechter@osterode.de
Alle Stellenausschreibungen unter: www.osterode.de/stellenangebote

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.