© M. Dapper

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

Auf einen Blick

In Tilleda unterhielten die deutschen Kaiser und Könige vom 10. bis 12. Jh. eine eindrucksvolle Residenz.

Als einzige derartige Anlage konnte sie vollständig ausgegraben werden und gilt als das Musterbeispiel einer Pfalz. In Sachsen-Anhalts größtem archäologischen Freilichtmuseum wurden am Originalstandort die wichtigsten Teile der Repräsentationsbauten, Wohnhäuser, technischen Einrichtungen und Werkstätten sowie der Wehranlagen rekonstruiert. Weitere interessante Einblicke in das Leben bei Hofe vermitteln in den Ausstellungshäusern Ausgrabungsfunde, Schrift- und Bildquellen, Modelle und Nachbauten historischer Werkstätten.

Im Rahmen des Erlebnismuseums kann der Besucher an verschiedenen Stellen selbst aktiv werden. Auf die Kinder wartet ein eigener spannender Ausgrabungsplatz.

Auf der Karte

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

Westende der Ernst-Thälmann-Straße 4C

06537 Kelbra OT Tilleda


Telefon: 034651 2923

Webseite: www.pfalz-tilleda.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.