© Kyffhäuser Therme

Kyffhäuser-Therme

Auf einen Blick

Idyllisch gelegen, am Südhang des Kyffhäuser-Gebirges - liegt die Kyffhäuser-Therme.

Im Zentrum des Sole-Heilbads Bad Frankenhausen liegt die Kyffhäuser-Therme. Mit der großzügigen Badelandschaft und dem an der historischen Stadtmauer gelegenen Saunagarten kann man hier schwimmen, tauchen oder sich einfach treiben lassen.

Die großen Innenbecken sind bis zu 35°C warm und mit Massageliegen, Wasserfällen, Strömungskanal und Sprudel ausgestattet. Die Riesenwasserrutsche sorgt für Badespaß bei Groß und Klein. Im römischen Dampfbad lässt sich hervorragend eine kleine Auszeit nehmen. In der großzügigen Saunalandschaft sauniert es sich kaiserlich. In den fünf unterschiedlich temperierten Saunen und den Erlebnisaufgüssen wird den Besuchern ordentlich eingeheizt. Die beiden Außensaunen – die „Kaisergrotte“ und die „Kaiserpfalz“ – sind für Saunaliebhaber genau das Richtige! In der Erd-Sauna „Kaisergrotte“ wird es bei 100° C und einem lodernden Kamin urgemütlich. Mit den hier stattfindenden Erlebnisaufgüssen schwitzt der Stress von der Seele! Die „Kaiserpfalz“ ist eine 85° C warme Blocksauna, in der ein Kräutersud über dem Ofen aromatischen Duft versprüht. Ruhen Sie sich nach dem Saunagang an der Sole-Gradierwand aus und atmen Sie die salzig-gesunde Luft ein, bevor Sie zum Abkühlen die Erlebnisdusche, den Eisbrunnen oder das Abkühlbecken in unserem Saunagarten entdecken.
Der Panorama- Ruheraum verspricht Entspannung und bietet zudem einen Blick auf den Schiefen Turm von Bad Frankenhausen®. Der Panorama-Ruheraum, das Abkühlbecken, der Eisbrunnen und die Sole-Gradierwand machen den Aufenthalt perfekt.

In der Totes-Meer-Salzgrotte wurde an den Wänden und auf dem Fußboden Himalayasalz und Original Totes-Meer-Salz aus Jordanien verwendet. Bei einer Raumtemperatur von 22°C und einer Luftfeuchtigkeit von max. 60% lösen sich die negativen Ionen aus dem Salz und reichern die umgebende Luft an. Zusätzlich wird die Salzgrotte mit Sole aus der ortseigenen zertifizierten Kyffhäuser-Quelle vernebelt.
Die Wellnessoase rundet mit dem umfangreichen Angebot an Massagen, Entspannungsbädern, Soft-Pack-Anwendungen und kombinierten Wellnessanwendungen den Aufenthalt ab. Selbstverständlich wird auch hier die ortseigene Sole für die Gesundheit verwendet.
Im Kurmittelhaus in der Kyffhäuser-Therme wird die gesundheitsfördernde Wirkung des Heilmittels Sole bei Erkrankungen der Haut, der Atemwege und des Bewegungsapparates angewendet.



Auf der Karte

Kyffhäuser-Therme

August-Bebel-Platz 9

06567 Bad Frankenhausen


Telefon: 034671 5123

E-Mail:

Webseite: www.kyffhaeuser-therme.de

Weitere Informationen

Barrierefreiheit
Diese Einrichtung beteiligt sich am deutschlandweit einheitlichen Informations- und Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“. Das System basiert auf umfangreichen Kriterien zur Sicherung hoher Qualitätsstandards zur Barrierefreiheit, die gemeinsam von Betroffenenverbänden und touristischen Verbänden erarbeitet worden sind.
Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.