© Archiv Museum Heineanum, Rüdiger Becker

Museum Heineanum

Auf einen Blick

  • Halberstadt

Das Vogelkunde-Museum geht auf die Sammlung des Gutsbesitzers Ferdinand Heine zurück und blickt auf eine mehr als 175-jährige Geschichte.

In den Ausstellungen werden heimische Vögel sowie die Vögel der Welt in ihrer ganzen Formen- und Farbenvielfalt präsentiert. Weitere Ausstellungsteile thematisieren die Entstehung und Gefährdung der Arten. Ebenfalls sind die einmaligen Halberstädter Saurier (Skelette von Plateo- und Plesiosaurier) hier zu sehen.

Auf der Karte

Museum Heineanum/ Städtisches Museum im Spiegelschen Palais

Domplatz 36

38820 Halberstadt


Telefon: 03941 551460

E-Mail:

Webseite: www.heineanum.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.