© HTV

Events & Märkte

Typisch Harz-Express & -Markt

12. September 2021, ab 11 Uhr in Harzgerode

Der Typisch Harz-Express - gezogen von einer historischen Dampflock - startet am Sonntag, 12. September 2021 um 9:35 Uhr am Bahnhof in Quedlinburg. Während der gut 1 1/2 stündigen Fahrt durch das romantische Selketal werden die Passagiere mit einer kleinen Verkostung von Typisch Harz-Produkten auf den Typisch Harz-Markt im Schlosshof von Harzgerode eingestimmt. Fahrkarten können Sie hier erwerben!

Bereits ab 11:00 Uhr freuen sich ca. 10 Typisch Harz-Produzenten auf die Marktbesucher. In diesem Jahr sind dabei:

  • Harzer Gebirgsimkerei - Honig und Honigprodukte
  • Harzer Naturküche - Senf und andere scharfe Dinge
  • Malzit - Brotaufstriche aus Malz
  • Kühlmann´s Hof - Apfelplantage & Mosterei - Apfel mal so und mal anders
  • Westerhäuser Käsehof - Käse aus Ziegen- und Kuhmilch
  • Harzer Fichteln - Rostbratwurst, Bier und Schnaps mit Fichtennadeln
  • Harz Keramik - Kunst für den Alltag
  • Imkerei Illers - Honig und Honigprodukte
  • Harzer Edelbrand-Manufaktur - hochprozentiges von der Teufelsmauer
  • BRAUakademie - Biere mit langer Tradition

Norman Breustedt stellt sein Können mit der Kettensäge unter Beweis und schnitzt live Eule, Pilze, Federn u.v.m. Im Wechsel mit Herrn Breustedt spielen die Münzenberger Musikanten auf. Im Repertoire sind u.a. deutsche Schlager aus den 20igern, Irish Folk oder auch deutsche Volkslieder - zum Mitsingen und Schunkeln. Für das leibliche Wohl sorgt der Schlosskeller Harzgerode.

Typisch Harz - Genuss mit Aussicht 2022

Baumwipfelpfad Bad Harzburg

So das Wetter mitspielt... 
bewegt eine sanfte Briese die Blätter der umstehenden Baumkronen und verbreiten Sonnenstrahlen Licht und eine angenehme Wärme, wenn es ab 18:30 Uhr hoch oben auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg heißt "Genuss mit Aussicht". Auf den verschiedenen thematischen Plattformen in bis zu 26m Höhe bieten die Produzenten ihre Waren an und freuen sich über einen Plausch mit den Gästen. Es darf genascht und verkostet werden. An 8 bis 10 Ständen fallen die Probierhappen etwas größer aus - das "Abendessen" wird an diesem Abend nicht serviert, stattdessen kann es in beliebiger Reihenfolge direkt beim Erzeuger abgeholt werden; inklusive etwas Süßem und einem Schnäpschen. Live-Musik und stimmungsvolle Illumination bilden den Rahmen für diese lauschige Sommernacht in den Wipfeln von Bad Harzburg.

Die limitierten Eintrittskarten (300 Stück) sind beim Baumwipfelpfad Bad Harzburg erhältlich - www.baumwipfelpfad-harz.de.

Der Termin im Juli 2021 musste leider wegen der CORONA-Pandemie abgesagt werden.
Im Juli 2022 ist dieses Typisch Harz-Event fest eingeplant; Kartenverkauf ab Mai 2022.
 

Oberharzer Bergbauernmarkt in Clausthal-Zellerfeld

Mai bis Oktober jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr

Marktkirche Clausthal-Zellerfeld
© HTV, Foto: M. Gloger

In den Sommermonaten ist der Oberharzer Bergbauernmarkt im Ortsteil Zellerfeld ein beliebtes Ziel für Besucher. Hier gibt es Musik, Genuss und Geselligkeit. Im buntgemischten Angebot der Marktstände finden sich auch einige Typisch Harz-Produzenten. Sie bieten mit der Regionalmarke ausgezeichneten Produkte auf dem Kunsthandwerkerhof - hier hat neben dem Gasthaus Biermünze die BRAUakademie ihre Räumlichkeiten - an. Selbstredend, dass das herzhaft-frische Zellerfelder Münzbräu auf der Getränkekarte der Biermünze steht.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.