© Claudia Mothes, Nationalpark Harz

WaldWandelWeg

Auf einen Blick

  • Start: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
  • Ziel: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
  • leicht
  • 1,92 km
  • 30 Min.
  • 803 m
  • 784 m

Beste Jahreszeit

Der WaldWandelWeg am Schubenstein bei Torfhaus zeigt mit mehreren Informationstafeln auf 180 Metern Länge, wie der Harzwald der Zukunft aussehen könnte.

Im Nationalpark Harz entstehen aus ehemals bewirtschafteten Forsten natürliche und strukturreiche Wälder mit verschiedenen Baumarten in unterschiedlichen Altersstufen. Windwurf, Insektenbefall und das natürliche Sterben der Bäume sind eine Chance für einen neuen, naturnahen Wald.

Der WaldWandelWeg am Schubenstein bei Torfhaus zeigt auf 180 Metern Länge mit mehreren Informationstafeln, wie der Harzwald der Zukunft aussehen könnte. Der Ausgangspunkt bildet das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus. Von dort aus ist der WaldWandelWeg als Natur-Erlebnispfad in ca. 1,5 km leicht zu erreichen.  Der Weg bis zum WaldWandelWeg ist für Kinderwagen geeignet, der 180 Meter lange WaldWandelWeg an sich nicht. Hier gibt es jedoch die Möglichkeit, den Kinderwagen abzustellen.

Bitte beachten Sie, dass die Erlebnisstationen im Winter abgebaut werden.
Weitere Informationen zum WaldWandelweg finden Sie >>hier.

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (30%)
  • Wanderweg (58%)
  • Straße (12%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.