© Mandy Leonhardt, Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken

Wanderung zum Carlshausturm mit Panoramablick (HWN 51)

Auf einen Blick

  • Start: Hasselfelde: Tourist-Information
  • Ziel: Hasselfelde: Tourist-Information
  • mittel
  • 13,49 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 624 m
  • 454 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Eine 13 km lange Rundwanderung zum Carlshausturm mit fantastischen Weitblick über den ganzen östlichen Harz mit dem Brockenpanorama, sowie zum Josephskreuz und Kyffhäuser.

Ihre Wanderung startet direkt an der Tourist-Information Hasselfelde, führt Sie am Bahnhof der Harzer Schmalspurbahn und dem Blumenau-Denkmal vorbei, entlang von Wiesen und schattigen Wegen bis zum idyllisch gelegenen Waldseebad und den angrenzenden Hoyerteich. Der Hoyerteich mit seinen wunderschönen Seerosen lädt mit Ruhebänken zum Verweilen ein. Danach queren Sie die Straße und lassen den Ortsteil Rotacker hinter sich. Folgen Sie den ruhigen Wegen durch ehemalige Waldgebiete und lauschen den Stimmen der Natur. Den Carlhausturm können Sie schon von Weitem sehen. Keine Höhenangst vorausgesetzt, bietet er Ihnen nach dem Erklimmen von 150 Metallstufen und Erreichen der oberen Aussichtsplattform (30 m Höhe), einen fantastischen Weitblick über den ganzen östlichen Harz inklusive Brockenpanorama sowie gegenüber dem Blick zum Josephskreuz und Kyffhäuser. Zurück geht es über Wald- und Wiesenflächen direkt nach Hasselfelde.

 

Wegpunkte der Route

Parkplatz Hammerstraße - Hasselfelde

Öffentliches WC - Hasselfelde

Blumenau-Museum Hasselfelde

Tourist-Information Hasselfelde

Bushaltestelle Hasselfelde - Breite Straße

St. Antoniuskirche Hasselfelde

Bahnhof Hasselfelde - Harzer Schmalspurbahn (Selketalbahn)

Waldseebad Hasselfelde

Parkplatz Waldseebad - Hasselfelde

Bushaltestelle Hasselfelde - Waldseebad

Spielplatz Hasselfelde - Rotacker

Aussichtspunkt und Stempelstelle Carlshausturm (HWN 51)

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (13%)
  • Wanderweg (37%)
  • Straße (4%)
  • Schotter (46%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.