© HTV, Foto: M. Gloger

Der Harzklub

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Osterode - Rote Sohle
© HTV, Foto: A. Kaßner

Wie könnte man im Harz wandern, gäbe es nicht ein umfangreiches Wanderwegenetz, die Beschilderung an der richtigen Stelle und eine Wanderkarte in der Hand!
Um dies zu gewährleisten, sind tagtäglich viele ehrenamtliche Mitglieder des Harzklubs im Einsatz.

Der Harzklub e.V. wurde 1886 in Seesen gegründet. Mit seinen 92 Zweigvereinen und 14 000 Mitgliedern ist er fast flächendeckend im Harz vertreten. Er ist verantwortlich für die Erstellung, Unterhaltung und Markierung von Wanderwegen nach einheitlichen Richtlinien und unter Berücksichtigung schutzwürdiger Bereiche.

Für den müden Wanderer hat der Harzklub am Wegesrand Rastplätze installiert, und sollte Sie mal ein Regenschauer überraschen, so stehen Schutzhütten bereit. Geschulte ortskundige Wanderführer begleiten Sie gern auf ihrer Wanderung!

Besonderes Augenmerk gilt der Förderung des Umwelt- und Naturschutzes durch praktische Maßnahmen der Biotopgestaltung, des Naturschutzes und der Landschaftspflege.
Der Verein engagiert sich außerdem bei der Erhaltung von Kulturdenkmalen sowie der Pflege von Brauchtum, Volksmusik, Volkstanz, Trachten und Mundart. Er fördert die Heimatforschung und betreut heimatkundliche Ausstellungen, Heimatstuben und -museen.

Helfen Sie mit, diese umfangreichen Ziele zu erfüllen!

Kontakt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.