© HTV, Foto: M. Gloger

Wander Events

Der Harz mit seiner vielfältigen Landschaft, seinen Wäldern und Bergen bietet für Wanderfreudige eine einzigartige Kulisse.

Nicht ohne Grund werden in einer der schönsten Wanderregion Deutschlands zahlreiche Wanderevents veranstaltet. Ob Wanderungen über 24 Stunden, über den Brocken oder für den guten Zweck - für Naturfreunde und Wanderer jeder Altersklasse und körperlicher Voraussetzung ist das Richtige dabei.

Ob im Team oder allein, die Teilnahme an einer organisierten Wanderung bringt ein ganz besonderes Feeling mit sich. Genießen Sie die rundum-Organisation, Attraktionen an der Wegesstrecke und die Ehrung der Leistung. Hier geht es darum, die einzigartige Landschaft des Harzes in der Gemeinschaft gleichgesinnter Naturliebhaber zu erleben und dabei die Wander-Leidenschaft mit anderen Wanderbegeisterten zu teilen.

Harz-Cross

Das Kultevent im Harz!

Hexenstieg Wegweiser
© HTV, Foto: M. Gloger

Der Harz-Cross ist eine eintägige Langstreckenwanderung über 53 km und 450 Höhenmetern auf dem Premiumwanderweg Harzer-Hexen-Stieg.
Der Weg führt von Braunlage über Hasselfelde, Treseburg und das Bodetal nach Thale und ist somit eine abwechslungsreiche Streckenwanderung. 

Wie beim Brockenaufstieg handelt es sich nicht um einen Wettbewerb, die Freude am Wandern mit Gleichgesinnten steht klar im Vordergrund. Das Tempo variiert von ca. 5,0 bis 6,5 km pro Stunde und ist für geübte und ausdauernde Wanderer geeignet. Der Rücktransport ist organsiert und im Startgeld enthalten.

Brockenaufstieg

Von Torfhaus zum Brocken
© HTV, Foto: M. Gloger

Der Brockenaufstieg - das große Wandererlebnis im Harz!
Zur Wahl steht die Classictour mit 87 Kilometern und gut 1720 Höhenmetern oder die 38 Kilometer lange Gipfeltour, auf der 690 Höhenmeter gemeistert werden müssen.

Der erste Streckenabschnitt der Classictour führt von Göttingen aus über das Harzvorland bis Bad Lauterberg. Am zweiten Tag geht es über 38 km durch den Nationalpark Harz bis auf den sagenumwobenen Brocken. Die Gipfeltour ist eine eintägige Wanderung und führt über 38 km von Bad Lauterberg auf mystischen Trails bis zum Brocken, dem höchsten Berg im Harz.

24h Wandertrophy

24h Wandertrophy
© Stefan Herfurth

Bei diesem einzigartigen Wander-Erlebnis geht es in 12 oder 24 Stunden durch eine der schönsten Regionen Deutschlands - den Harz.
Die 24h Trophy lockt dabei Wanderfreudige nach Wernigerode und Schierke. Fachwerkhäuser aus vergangenen Jahrhunderten und der Nationalpark Harz mit seinen herrlichen Wäldern und mystischen Felsen bieten die beste Kulisse für diese Langzeitwanderung.

Im Mittelpunkt stehen das Wandererlebnis bei Tag und Nacht, die Attraktionen an der Wegesstrecke und das Kennenlernen der persönlichen Grenzen, nicht der Wettbewerb. Bei der 12 oder 24-Stunden Wanderung lernt man die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks und das Wandergebiet um Schierke und Wernigerode kennen und lieben.

Harzer Hexentrail

Wandern für den guten Zweck!

Blick auf Osterode
© HTV, Foto: A. Kaßner

Der Harzer Hexentrail ist eine Wander-/ Laufveranstaltung in Osterode am Harz. Es geht bei diesem Lauf bzw. der Wanderung einerseits um das gemeinsame Erleben einer sportlichen Herausforderung im Team (mindestens vier bis maximal sieben Personen), andererseits darum, mit einer Teamspende (mind. 120 € pro teilnehmender Person) von den Teams vorgeschlagene und am Ende der Veranstaltung gemeinsam ausgeloste gemeinnützige Projekte zu unterstützen, frei nach dem Motto: "Der Harz erfüllt Wünsche".

Eine Strecke von ca. 60 Kilometern Länge mit ungefähr 1750 Höhenmetern wird in maximal 15 Stunden im Team gewandert/gelaufen. Es handelt sich um KEINEN Staffellauf, sondern die Teammitglieder absolvieren gemeinsam die gesamte Strecke. Optional kann man sich auch als Team für eine Strecke von ca. 35 Kilometern Länge (Zeitvorgabe: 9 Stunden) anmelden - nach einem Transfer zum Startort wird die zweite Streckenhälfte der großen Runde angegangen.

Veranstalter ist der MTV Förste e. V., ein lokaler Sportverein in Osterode am Harz.

Der Harzer Hexentrail entfällt 2020 leider!
 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.