© HSB / D. Bahnsen

Die Brockenbahn

mit Volldampf auf den Gipfel

Eine Fahrt mit der Brockenbahn auf den Brocken gehört zu den absoluten Highlights des Harz-Urlaubs. Sie bietet nicht nur ein einmaliges Eisenbahn-Erlebnis sondern auch die einfachste Möglichkeit, den höchsten Berg des Harzes zu erklimmen. Die Fahrt mit den von historischen Dampfloks gezogenen Zügen vom Hauptbahnhof in Wernigerode dauert gut eine Stunde und 40 Minuten.

Eine sehr bequeme Alternative ist der Start vom Bahnhof Drei-Annen-Hohne mit einem Großparkplatz direkt am Bahnhof. Von hier aus benötigen die Züge noch rund 50 Minuten zum Brockenbahnhof, der mit seinen 1125 Höhenmetern der höchste Schmalspurbahnhof Deutschlands ist. Die restlichen 18 Höhenmeter bis zum 1141 Meter hohen Gipfel schafft man auf sehr gut ausgebauten Wegen spielend. Belohnt wird man mit etwas Glück bei entsprechendem Wetter mit einer grandiosen Aussicht bis weit in die Norddeutsche Tiefebene und über die magische Gebirgswelt des Harzes.

Die Brockenbahn ist eine sehr gute Gelegenheit für alle, die nicht so gut zu Fuß sind und die sich eine Wanderung auf den Brocken nicht zutrauen, auf eine sehr bequeme Art und Weise den Gipfel zu erreichen.

© HSB / D. Bahnsen

Kontakt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.