© Marc de Hond

Barrierefrei

Viele Tourismuspartner im Harz bieten barrierefreie Angebote. Diese wurden bislang anhand unterschiedlicher Kriterien und Standards bemessen – wie auch in anderen Urlaubsregionen Deutschlands. Zum großen Teil ist das noch heute so. Daher ist man im Vorfeld seines Besuches gezwungen, mit dem Anbieter ausführliche Rücksprache über die Gegebenheiten vor Ort zu halten.

Seit dem Jahr 2015 gibt es ein bundesweit einheitliches Zertifizierungsverfahren namens „Reisen für Alle“, was verlässliche und detaillierte Informationen über die Barrierefreiheit liefert. Dienstleistungsbetriebe können sich auf freiwilliger Basis einer Überprüfung durch einen geschulten Prüfer unterziehen. Über eine Datenbank werden die Ergebnisse online gestellt, so dass man selbst entscheiden kann, ob die vorhandenen Modalitäten den eigenen Bedürfnissen genügen. 
Eine Teilnahme an dem Projekt bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass man vor Ort eine komplette Barrierefreiheit antrifft. Es kann bedeuten, dass nur Teilbereiche für Menschen mit Behinderungen geeignet sind. Und auch hier gilt die Barrierefreiheit nicht gleichermaßen für Behinderungen aller Art. Daher empfehlen wir eine gute Vorbereitung Ihres Besuches. Die Auswertungsergebnisse unserer Partner können Sie über nachfolgenden Links bzw. unten abgebildeten "Haken" einsehen: zertifizierte Partner

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen alle Angebote der Region vorstellen – auch diejenigen, die auf einer Selbsteinschätzung beruhen. 

Wählen Sie selbst das für Sie passende Angebot!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.