© Daniel Li

Duderstadt

Fachwerkjuwel im Grünen

Die am Südrand des Harzes gelegene Stadt Duderstadt zählt aufgrund ihres in einmaliger Geschlossenheit erhaltenen Stadtbildes mit mehr als 600 farbenfrohen Fachwerkhäusern aus allen Stilepochen zu den sehenswertesten Fachwerkstätten Deutschlands.
Einzigartige Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten wie die Basilika St. Cyriakus und die St. Servatius-Kirche, der Westerturm, bereits vor vielen hundert Jahren gemeinsam mit Warten, Wall und Mauer zum Schutze der Stadt errichtet und das Rathaus, eines der ältesten und schönsten Deutschlands, prägen die Silhouette der mittelalterlichen Stadt und sind schon von weitem sichtbar. Naturnah gestaltete Bürgergärten, farbenfrohe Grünflächen mit Blumen und Sträuchern und der alte Ringwall mit alten Linden und Kastanien, sowie die großzügige Fußgängerzone runden das Bild dieser wunderschönen Stadt ab.
Das unmittelbar vor den Toren Duderstadt`s liegende Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum auf dem ehemaligen Stadtgut Herbigshagen ermöglicht den kleinen und großen Gästen im Natur-Erlebnishaus und auf groß angelegten Außenanlagen mit Streuobstwiesen und zahlreichen Tiergehegen einen interessanten und erlebnisreichen Tag.
Nicht weit von Duderstadt entfernt befindet sich in Teistungen, in den Abfertigungsgebäuden des ehemaligen Grenzübergangs Duderstadt-Worbis, das Grenzlandmuseum Eichsfeld. Am Grünen Band gelegen, informiert es den Besucher als Mahn- und Gedenkstätte in der interessante Ausstellung im Innenbereich und den beeindruckenden, originalgetreu erhaltenen Grenzsperranlagen im Außenbereich über die Teilung Deutschlands.
Der Rundwanderweg "Eichsfelder Grenzspuren" verbindet das Grenzlandmuseum Eichsfeld, Gut Herbigshagen und die wunderschöne Altstadt Duderstadts auf einer ca 21km langen aussichtsreichen Tour miteinander.
Auch der Seeburger See, einer der größten Naturseen Niedersachsens mit seinem ungetrübten Badespaß und einer artenreichen Tierwelt in den geschützten Uferregionen, sowie die Rhumequelle, eine der größten Karstquellen Europas mit dem kristallklaren Quellwasser sind, im näheren Umfeld gelegen, auf jeden Fall einen Besuch wert.

© Christian Zöpfgen

Tourist-Information Duderstadt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.