© Dr. Matthias Bosse

Dr. Bosse Traditionsobst

Auf einen Blick

  • Wernigerode

REGIONAL – SAISONAL – GESUND

Vor den Toren Blankenburgs am Harzrand liegt die kleine Siedlung Osterholz. Dort gibt es einen sonnenbeschienenen Hügel namens „Jakob“, auf dem von jeher Obstbäume standen.

Im Jahr 2011 erwarb Dr. Matthias Bosse diese Streuobstwiese und rekultiviert sie seitdem mit privaten Mitteln. Im Laufe der Zeit kamen mehrere Flächen hinzu. Das Ziel der Familie Bosse ist es, traditionelle, oft schon vergessene Obstsorten der Region anzubauen. Großer Wert wird dabei auf die Einhaltung der Naturschutzrichtlinien gelegt. Das bedeutet unter anderem Beweidung der Wiesen und der Verzicht auf chemische Dünge- und Hilfsmittel. Im Jahr 2015 haben die Produkte das Bio-Siegel erhalten.

Kooperationen wie die mit dem bekannten Cafe am Markt in Wernigerode sowie mit Bio- und Supermärkten im Landkreis Harz, aber auch Direktverkauf an Endverbraucher (Kontakt via E-Mail oder 0172 7788931), Internate und öffentliche Einrichtungen sorgen dafür, dass das frische Obst schnell beim Verbraucher ist.

Mit der Regionalmarke "Typisch Harz" sind folgende Produkte ausgezeichnet:
  • Apfelmost (Cuvée und sortenrein)
  • Birnen-Apfel-Most
  • Äpfel
  • Birnen
  • Zwetschen
  • Süß- und Sauerkirschen

Auf der Karte

Inh. Dr. med. Matthias Bosse

Friedrichstraße 115

38855 Wernigerode


Telefon: 03943 632065

E-Mail:

Webseite: www.traditionsobst.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.