© Andreas Lehmberg, Harzer Tourismusverband e.V.

Harzer BaudenSteig: Gesamtstrecke

Auf einen Blick

  • Start: Bad Grund
  • Ziel: Kloster Walkenried
  • 97,59 km
  • 1 Tag 6 Std. 17 Min.
  • 810 m
  • 264 m

Der Harzer BaudenSteig führt auf fast 100 km Länge den Wanderer von Bad Grund bis nach Walkenried entlang der Harzer Bauden.

Auf fast 100 km Länge verbindet der Harzer BaudenSteig die schönsten Waldgaststätten und Berggasthöfe, die sogenannten Bauden, der Harzer Sonnenseite und bietet ein abwechslungsreiches Wandererlebnis mit gut ausgeschilderten Wegen, zahlreichen Attraktionen entlang der Strecke, leckeren Spezitalitäten in den Bauden und herrlichen Ausblicken.

Der Harzer BaudenSteig lässt sich in 6 Etappen erwandern.

 

Wegpunkte der Route

HöhlenErlebnisZentrum mit Iberger Tropfsteinhöhle

Kaysereiche

Lasfelder Tränke

Prinzenteich

NaturErlebnisPark Lerbach

Staumauer

Waldgaststätte Großer Knollen

Wanderbaude Haus Einhorn

Waldgaststätte am Bismarckturm

Waschbären-Gehege

Berggasthof Hausberg

Ausflugsgaststätte Dombrowsky´s Baude

Besucherstollen Scholmzeche

Kirchberg-Therme - Spa & Fitness-Resort

Wiesenbeker Teich

Ravensberg Baude "Berghof"

NatUrzeitmuseum

Märchengrund Bad Sachsa

Hermann-Löns-Denkmal

Bahnhof Stöberhai

Kurpark Wieda

Helenenruh

Glockenturm

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Harzer BaudenSteig 1: Von Bad Grund nach Lerbach

Harzer BaudenSteig 2: Von Lerbach nach Sieber

Harzer BaudenSteig 3: Von Sieber nach Bad Lauterberg

Harzer BaudenSteig 4: Von Bad Lauterberg nach Bad Sachsa

Harzer BaudenSteig 5: Von Bad Sachsa nach Wieda

Harzer BaudenSteig 6: Von Wieda nach Walkenried

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (26%)
  • Asphalt (13%)
  • Pfad (15%)
  • Wanderweg (33%)
  • Schotter (8%)
  • Straße (5%)

Wetter

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.