© Cathleen Scheiner, Harz: Magische Gebirgswelt

Oberer Bandweg um Stolberg

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Stolberg
  • Ziel: Bahnhof Stolberg
  • mittel
  • 10,84 km
  • 3 Std. 46 Min.
  • 421 m
  • 274 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Der Obere Bandweg führt Sie durch die Wälder rund um die schöne Fachwerkstadt Stolberg mit toller Aussicht auf das Schloss. Mit verschiedenen Anhaltspunkten wie der Lutherbuche, dem Hirschdenkmal , das Schloss oder der Mägdefleck ist es ein immer einladender Rundwanderweg der Etappenweise bestiegen werden kann durch viele Auf- und Abgänge.

Vom Start- und Endpunkt dem Bahnhof Stolberg beginnt der Anstieg in Richtung Silberbach/Lutherbuche, diesem gut ausgebauten Weg folgt man anschließend bis zur Himmelsleiter und anschließend gelangt man zur Lutherbuche. Von dort aus hat man einen schönen Ausblick auf das Schloss und die Stadt Stolberg. Nun wird der Weg etwas anstrengender bis zum Abstieg zum Festplatz. Von dort geht man entlang der Lude bis zur Hirschallee und trifft nun an Hirschdenkmal auf die Obere Hirschallee bis zum Schloss Stolberg das sehr ansehenswert ist. Über den Parkweg gelangt man in das Kalte Tal wo man die Große Wilde über eine Holbrücke überquert und den Tannenanstieg folgt bis zur Hirtengasse wo der Kleine Weg sich hinter dem Friedhof anfolgt. Anschließend nutzt man die Alte Auerbergstraße bis zum Schneiderborn, von dort aus ist der Abstieg zum Lutherweg wo man wieder auf den Oberen Bandweg direkt kommt. Diesem folgt man bis zum Magdefleck wo man nochmals einen wunderschönen, ruhigen Ort zur Rast hat. Von jetzt an führt einen der Obere Bandweg zur Thyrahöhe wo der Abstieg entlang der Thyragrotte wieder zum Parkplatz am Bahnhof führt.

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Straße (10%)
  • Pfad (80%)
  • Wanderweg (5%)
  • Asphalt (1%)
  • Unbekannt (2%)
  • Schotter (3%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.