© Schatzkammer Thüringen, Foto: Markus Glahn

Sondershausen

Im Herzen Musik

Musik und Bergbau sind lebendige Traditionen in Sondershausen – der Kulturstadt in der Südharz Kyffhäuser Region!

Sondershausen, südlich des Harzes gelegen, ist ein attraktives Ziel für Kultur- und Naturfreunde. Eine liebevoll sanierte Innenstadt, ein Residenzschloss inmitten der Stadt, Musikveranstaltungen und Feste sind nur eine Auswahl vom dem, was den Gast erwartet. Größtes Highlight sind die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen, die sich als das beliebteste Open-Air-Festival im Dreiländereck Thüringen – Niedersachsen – Sachsen-Anhalt etabliert haben.

Die Schlossfestspiele sind Musiktheater mit packenden Inszenierungen, vor zauberhafter Kulisse im historischen Ambiente des ehemaligen Residenzschloss der Schwarzburg-Sondershäuser Fürsten. Ein Schloss, welches alle Baustile von Renaissance bis Historismus in harmonischer Weise in sich vereint und mit dem umfangreichen Schlossmuseum und der Goldene Kutsche aufwartet.
Natur und Abenteuer bieten der „Possen“ mit dem höchsten Fachwerkturm Europas und der Straußberg mit Affenwald und Sommerrodelbahn. Im Erlebnisbergwerk geht es in 700 m Tiefe bei Fahrten durchs Salzgestein und mit dem Kahn auf dem Solesee ebenfalls abenteuerlich zu und im tiefsten Konzertsaal der Welt kommt auch die Musik nicht zu kurz!

© Andre_stock.adobe.com

Tourist-Information Sondershausen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.