© Harzer Tourismusverband, A.Kaßner, Alexander Kassner Alex K. Media

Burgruine Hohnstein

Auf einen Blick

  • Harztor OT Neustadt

Oberhalb Neustadt thront die über 900 Jahre alte Burgruine Hohnstein umgeben von Mischwäldern im Südharz.

Die Burg wurde von Konrad von Sangerhausen als Stammburg der Grafen von Hohnstein um das Jahr 1200 erbaut. Leider wurde die Burganlage im Dreißigjährigen Krieg durch einen Brand zerstört.

Heute ist die Burgruine nach jahrelangen Aufräum- und Sanierungsmaßnahmen wieder in einem sehr guten Zustand. Auch der Burggasthof, 2001 aufwändig saniert, ist für Gäste wieder zugänglich. Die Burgterrasse bietet den wohl schönsten Ausblick in den Südharz.

Für Wanderer und Mountainbiker ist der Burggasthof ein beliebter Ausgangspunkt.

Auf der Karte

Burgruine Hohnstein

99768 Harztor OT Neustadt


Telefon: 036331 49049

E-Mail:

Webseite: www.burghohnstein.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.