© S. Sobotta

Motorrad fahren

Das Harzland - Ein Paradies für Motorradfahrer

Hohe Berge, tiefe Täler und dazwischen kurvenreiche Strecken –hunderttausenden Motorradfahrern versüßt der Harz die Bikersaison mit abenteuerlichen und anspruchsvollen Strecken. Die entlang rauschender Bäche, malerischer Wasserfälle und durch wilde Waldgegenden verlaufenden kilometerlangen Fahrtrouten sind in der Szene längst weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Neben Camping am Stausee sind es kleine Pensionen mit Familienanschluss, aber auch große Hotels mit Bar und Wellnessbereich, die sich über Biker als Urlaubsgäste freuen.

Mit ihren PS-starken Zweirädern finden die Motorradfahrer im Harz ein über 2.000 Quadratkilometer großes Territorium vor, das sich vom Sattel aus zu entdecken lohnt. Und dabei sind es nicht nur die vielfältigen Unterkünfte, die jedem das Passende bieten. Von Seesen bis Kelbra und von Thale bis Osterode liegen viele Straßenkilometer feinstes Gebirge vor den heißen Reifen. Verführerisch schlängeln sich die Straßen durchs Land. Und welches Bikerherz steht nicht auf kurvenreiche Streckenverläufe?

Noch bis vor wenigen Jahren galten die anspruchsvollen Strecken entlang der manchmal verträumten Ortslagen als Geheimtipp. Heute ist es allgemein bekannt: Ob auf einer vierspurigen Bundesstraße, einem schmalen Weg zwischen meterhohen Bäumen oder einer Bergstraße mit insgesamt 36 Kurven auf nur fünf Kilometern - wiederholt sind es herrliche Aussichten auf grüne Täler und glänzende Stauseen, dunkle Wälder und versteckte Höhlen, Felsen und farbenfrohe Bergwiesen, die im Harz zu genießen sind. Das allein macht für Motorradfahrer den Reiz der vielmals mystisch anmutenden Gebirgslandschaft aus. Wissenswertes rund um das Thema Motorradfahren im Harz hält die Initiative Motorradschutzgebiet bereit. Tourentipps, Techniktest und ortskundige Guides sind dort erhältlich.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.