Eichsfelder Grenzspuren

Auf einen Blick

  • Start: Stadtzentrum Duderstadt an der Tourist-Info/ Rathaus
  • Ziel: Rundwanderung
  • mittel
  • 21,00 km
  • 5 Std. 45 Min.
  • 316 m
  • 175 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Wandern am Grünen Band zwischen Geschichte und Natur

Am Südrand des Harzes, bei Duderstadt im Eichsfeld, ist das Grüne Band, der einmalige Naturraum entlang der früheren innerdeutschen Grenze und die Geschichte der deutschen Teilung hautnah zu erleben. Vom Grenzlandmuseum Eichsfeld geht es auf dem ehemaligen Grenzstreifen zum Gut Herbigshagen, wo der berühmte Tierfilmer Prof. Heinz Sielmann mit seiner Frau das 1. Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Deutschlands eingerichtet hat. Die Wanderung endet mit einem Rundgang durch die historischen Gassen der Duderstädter Altstadt mit ihrem beeindruckenden Ensemble von reich verzierten Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Befestigungsanlagen.

Wegpunkte der Route

Heimatmuseum Duderstadt

Das WestÖstliche Tor

Heinz Sielmann|Natur-Erlebniszentrum

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.