© Alexander Kaßner

Harzer Klosterwanderweg - 6. Etappe - Thale bis Quedlinburg

Auf einen Blick

  • Start: Kloster Wendhusen, Thale
  • Ziel: Klosterkirche Sankt Marien (auf dem Münzenberg), Quedlinburg
  • mittel
  • 20,08 km
  • 5 Std. 15 Min.
  • 281 m
  • 124 m

Beste Jahreszeit

6. Etappe des Harzer Klosterwanderweges vom Kloster Wendhusen in Thale bis zur Klosterkirche Sankt Marien auf dem Münzenberg in Quedlinburg.

Diese Etappe weist besondere Kirchen und Klosteranlagen mit teilweise herausragender internationaler Bedeutung auf, aber auch wunderschöne Dorfkirchen. Vom Kloster Wendhusen in Thale führt der Weg nach Neinstedt mit Blick auf die Teufelsmauer und entlang der romantischen Bode. Mitten in Neinstedt liegt die Dorfkirche St. Katharinen, deren Garten mit Blick auf den Ort zum Verweilen einlädt. In Stecklenberg das schöne Ensemble mit evangelischer Dorfkirche, dem Kurpark mit Wasserachse und  dem Modell der Lauenburg unbedingt auf sich wirken lassen, bevor man weiter über Bad Suderode nach Gernrode zur romanischen Stiftskirche St. Cyriakus wandert, die als eines der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale in Deutschland gilt. Ziel ist Quedlinburg auf den Münzenberg. Hier seien von den zahlreichen sehenswerten Kirchen und Denkmalen zwei direkt am Wegesrand empfohlen: Die St. Wipertikirche, mit ihrer Krypta aus dem 10. Jh. auch Welterbestätte, und das Museum St. Marien auf dem Münzenberg.

Wegpunkte der Route

Kloster Wendhusen

Klosterwanderweg Sonderstempel Kloster Wendhusen, Thale

188 Teufelsmauer Weddersleben

Klosterwanderweg Sonderstempel Stiftskirche St. Cyriakus, Gernrode

Stiftskirche St. Cyriakus

Alte Kirche Bad Suderode

Münzenbergmuseum - das Marienkloster auf dem Münzenberg

Klosterwanderweg Sonderstempel Klosterkirche St. Marien, Quedlinburg

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (38%)
  • Schotter (16%)
  • Pfad (5%)
  • Asphalt (7%)
  • Straße (16%)
  • Wanderweg (18%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.