© Unbekannt

Harzgerode - Selketal-Stieg - Alexisbad - Harzgerode

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz westlich der Stadtmitte an der Wallstraße
  • Ziel: Parkplatz westlich der Stadtmitte an der Wallstraße
  • mittel
  • 13,78 km
  • 3 Std. 53 Min.
  • 403 m
  • 245 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Die Tour startet im „Mittelpunkt des Unterharzes“, einer Residenz- und Bergbaustadt. Von dort erreicht man den Selketalstieg in dem einzigartig schönen Selketal, passiert den kleinen ehemaligen Hüttenort Mägdesprung, um oberhalb des Selketals die Aussicht auf den 1810 gegründeten Badeort Alexisbad und das umgebende Selketal zu genießen. Die Tour verläuft vorwiegend im Waldgebiet.

Die Tour führt an historischen Bergwerks- und Hüttenorten vorbei. Hierfür ist vor allem das Mundloch des Herzog-Alexis-Erbstollens sowie der ehemalige Hüttenrot Mägdesprung zu nennen. Das dort befindliche Technikmuseum unmittelbar am Selketalstieg sollte unbedingt aufgesucht werden. Der Selketalstieg verläuft hier in einem engen Tal und eindrucksvollen Felsformationen. Der Klippenweg oberhalb des Selketals ermöglicht einen guten Blick auf den Urlaubsort Alexisbad. In der Stadt Harzgerode lohnen sich der Besuch des Museums im Schloss, der Bahnhof der Selketalbahn mit Dampflokbetrieb, des Rathauses als Fachwerkbau sowie die Marienkirche.

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.