© Mandy Leonhardt, Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken

Rundweg zum Freiland- und kleinen Grenzmuseum Sorge (HWN 46)

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Grenzmuseum Sorge
  • Ziel: Parkplatz Grenzmuseum Sorge
  • leicht
  • 6,92 km
  • 1 Std. 50 Min.
  • 547 m
  • 479 m
  • Streckentour

Beste Jahreszeit

Mit dieser Wanderung gehen Sie auf eine geschichtliche Reise.

Zurück, wo einst Deutschland mit der damaligen DDR und BRD durch eine innerdeutsche Grenze geteilt waren. Sie besuchen die Grenzlanschaft Sorge, die aus dem Freiland-Grenzmuseum (ehemaligen innerdeutschen Grenze) und dem kleinen Grenzmuseum (Museum mit Ausstellungsstücken zum Thema Grenze) besteht. Nebenbei genießen Sie die Harzer Natur mit fantastischem Blick auf Brocken und Wurmberg, entdecken eines der kleinsten und idyllischsten Dörfer der Stadt Oberharz am Brocken - den Harzort Sorge. 

Wegpunkte der Route

Parkplatz Ebersbachstraße - Sorge

Freiland-Grenzmuseum Sorge

Ring der Erinnerung in der Grenzlandschaft Sorge

46 Grenzmuseum

Bushaltestelle Sorge - Försterbergstraße

Kleines Grenzmuseum

Spielplatz Sorge

Parkplatz Benneckensteiner Straße - Sorge

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (8%)
  • Schotter (57%)
  • Pfad (16%)
  • Wanderweg (13%)
  • Straße (2%)
  • Unbekannt (5%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.