© AdobeStock mirkomedia

Umwelt- und Naturschutz

Initiative "Der Wald ruft"

Aus erster Hand informiert sein, wissen was momentan im Wald passiert, vor welchen Herausforderungen die Akteure stehen und wie sich der Harz als Urlaubsziel hier und da verändert.

Weitere Informationen zu Pflanzaktionen, Fotospots sowie verschiedenen Veranstaltungen und Angeboten zum Mitmachen!

© Niedersächsische Landesforsten
"Frieden findet man nur in den Wäldern"

Michaelangelo

© Sebastian Berbalk

Naturlandschaften

Ob Nationalpark Harz, das Biosphärenreservat Kratslandschaft Südharz oder die Naturparks, all die besonderen Naturlandschaften prägen den Harz und müssen geschützt und erhalten werden.

Im Wald zurückgelassener Müll ist nicht nur unschön anzusehen, er hat auch Folgen für Natur, Tier und Mensch im Harz.
Verpackungsmaterialien und Plastikmüll verbleiben Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte auf dem Waldboden. Papiertaschentücher brauchen bis zu fünf Jahre, bis sie zersetzt sind. Selbst organische Abfälle wie Obstschalen verrotten erst nach mehreren Monaten vollständig.
Um nichts anderes als Fußspuren im Wald zu hinterlassen, empfiehlt es sich, auf Wandertouren stets eine Mülltüte dabei zu haben, darin alle anfallenden Abfälle zu sammeln und diese anschließend zu Hause zu entsorgen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.