© QTM, A. Kaßner

Regionalverband Harz e. V.

Geschäftsstellenleitung (m/w/d)

Der Regionalverband Harz e.V. mit Sitz in Quedlinburg sucht eine

Geschäftsstellenleitung (m/w/d)

Der Regionalverband Harz (RVH) agiert als gemeinnütziger Verein harzweit und länderübergreifend. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über die Landkreise Goslar und Göttingen in Niedersachsen, Harz und Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt sowie Nordhausen in Thüringen. Der RVH ist Träger der Naturparke im Harz (Niedersachsen und Sachsen-Anhalt) sowie des südlichen Teils des Unesco Global Geoparks Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen. In diesem Zusammenhang setzt er zahlreiche Projekte zur Wahrnehmung und Entwicklung der Naturparke und des Geoparks um. Darüber hinaus zeichnet der RVH für die Kulturförderung im Landkreis Goslar verantwortlich.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der Geschäftsstellenleitung in Vollzeit (40 Stunden/Woche) neu zu besetzen. Der/die Stelleninhaber/in ist zugleich Natur- und Geoparkleiter/in.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Geschäftsbetriebes
  • Naturparkleitung auf dem Niveau zertifizierter Qualitätsnaturparks
  • Leitung des Geoparks auf dem Niveau eines als UNESCO Global Geopark anerkannten Geoparks
  • Kulturförderung mit dem Schwerpunkt regionale Kulturförderung im Gebiet des Landkreises Goslar
  • Vertretung des RVH als Mitglied in anderen Vereinen, Verbänden und Arbeitsgemeinschaften, u.a. im Global Geoparks Network, in den Arbeitsgemeinschaften der Naturparke der Länder, im Verband Deutscher Naturparke etc.

Wir bieten:

  • Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen einer anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L, Gruppe E 13  

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung
  • Englischkenntnisse verhandlungssicher
  • Leitungserfahrung und Vorkenntnisse insbesondere im Zuwendungs- und Vergaberecht
  • Aufgeschlossenheit für umwelt-, kultur- und kommunalpolitische Fragen
  • Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und strukturierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft, (weltweit) zu reisen
  • Ortskenntnis von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B

Es werden nur Online-Bewerbungen angenommen. Bitte fassen Sie anhängende Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) in einer Datei zusammen und teilen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mit.

Bewerbungsschluss: 11. Dezember 2022

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.