© A. Degen

Regionalverband Harz e. V.

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

Unser Angebot:
Der Regionalverband Harz e. V. (RVH) ist Naturparkträger im Harz in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, einer der Träger des UNESCO Global Geoparks Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen sowie Landschaftsverband für das Gebiet des Landkreises Goslar (Träger der regionalen Kulturförderung).  
Zum frühestmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters in Vollzeit (40 Stunden/Woche) zu besetzen. Teilzeit (mindestens 30 Stunden/Woche) wäre möglich.
Einsatzstelle ist die Geschäftsstelle des RVH in der Welterbestadt Quedlinburg.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erarbeitung von Anträgen, Vorbereitung Auftragsvergaben, Abrechnung und Dokumentation
  • Beratung von Antragstellern im Rahmen der Kulturförderung, Vorbereitung von Förderverträgen, Prüfung von Verwendungsnachweisen
  • Sitzungsdienst und Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen durch flexible Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TV-L, Gruppe E 8. Die Einstufung erfolgt in Stufe 1. Eine höhere Einstufung bis max. zur Stufe 3 ist bei Nachweis einer einschlägigen Berufserfahrung möglich.  

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

  • Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement mit abgeschlossenem Beschäftigtenlehrgang I oder Bachelor (B. A., B.Sc., LL. B.)
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Anwendung von Microsoft Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B und eigener PKW verbunden mit der Bereitschaft, diesen für Dienstreisen einzusetzen (Fahrtkostenerstattung)
  • Berufserfahrung im Bereich Verwaltung und/oder Aufgeschlossenheit für die Themengebiete Kultur, Naturschutz sowie nachhaltiger Tourismus sind erwünscht (nicht Bedingung)

Es werden nur schriftliche Bewerbungen (per Post oder per E-Mail) angenommen. Fassen Sie anhängende Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bitte in einer Datei zusammen.
 

Bewerbungsschluss: 29.05.2022 (Posteingang)

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.