Menü

Der HarzerKlosterSommer e.V.  ist eine länderübergreifende Kultur-Kooperation von 6 Klosteranlagen der Harzregion, Mitglieder sind die ehemaligen Klöster in Walkenried, Wöltingerode, Brunshausen (Niedersachsen), Michaelstein, Drübeck und Ilsenburg (Sachsen-Anhalt).

Die einzelnen Klöster bringen dabei eine erstaunliche Vielfalt an sommerlichen Highlights wie Feste, Führungen und Märkte hervor, die in der gemeinsamen Darstellung und Durchführung in der Harzregion wohl einmalig sind.  


Aber der HarzerKlosterSommer steht auch für übergreifende Veranstaltungen, die alle Klosteranlagen miteinander verbindet und erlebbar macht.

Historie des HarzerKlosterSommers

Am 2. November 2010 fand im Kloster Wöltingerode die Gründungsversammlung des Vereins „HarzerKlosterSommer“ statt. Der Verein ist ein kultureller Zusammenschluss der Nachfolgeeinrichtungen der ehemaligen Klöster Drübeck, Michaelstein (beide Sachsen- Anhalt), Walkenried und Wöltingerode (beide Niedersachsen), Der HarzerKlosterSommer e.V. hat zum Ziel, jedes Jahr für alle Klosteranlagen ein Kulturprogramm zu schaffen, das diese am Harz gelegenen Klöster miteinander verbindet und miteinander erlebbar macht.

Details anzeigen
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region