Menü

Das Tor steht offen – das Herz noch mehr 

Willkommensgruß der Zisterzienser

Willkommen zum 10. HarzerKlosterSommer vom 1. Juni bis 30. September 2018

Die ehemaligen am Harzrand gelegenen Klöster Walkenried, Wöltingerode, Brunshausen (Niedersachsen), Michaelstein, Drübeck und Ilsenburg (Sachsen-Anhalt) bergen einen besonderen Zauber in ihren alten Gemäuern.

Die Faszination authentischer Orte bleibt bis heute ungebrochen, in den Klöstern finden Sie Orte und Momente zum Innehalten, für Genuss und Begegnung. Die Türen sind geöffnet - für über 50 Veranstaltungen mit Festen, Märkten und Klostererlebnissen. Großer Auftakt ist die Eröffnung des 10. HarzerKlosterSommer am 6. Juni um 18.00 Uhr im Kloster Ilsenburg. „Gebaut für Gott – und die Welt?  Klöster und neue Medien“ ist an diesem Abend Thema eines spannenden Podiumsgesprächs mit Vertretern aus Politik, Tourismus und Medien. Musikalisch und literarisch begleiten den Abend das Klarinettenquartett 3plus1 aus Leipzig und der Poetry Slammer Tobias Petzoldt  mit einer ganz eigenen Sicht auf Klöster in der modernen Welt. Der Eintritt ist frei.

Der von allen Klöstern am 1. Juli veranstaltete HarzerKlosterSonntag steht unter dem Motto „ERDE“, Teil 2 der Reihe „DIE VIER ELEMENTE - Schatzkästchen in sechs Klöstern“. Gäste sind eingeladen, die Klöster zu bereisen und Bodenständiges wie Bodenschätze schichtweise zu Tage zu fördern. Angeboten werden thematische Führungen, Gartenerlebnisse, Workshops und musikalische wie kulinarische Besonderheiten rund um die vielfältige ERDE. Lassen Sie sich von den Angeboten inspirieren….

Faltblatt zum 10. HarzerKlosterSommer>>

Ein Buch mit sechs Siegeln - Sammeln und gewinnen

Das Buch zum Klostersiegel-sammeln ist in allen Klöstern kostenlos erhältlich. Sind die Klöster besucht, locken schöne Preise im jeweils sechsten Kloster!

Wir sehen uns im HarzerKlosterSommer 2018!

HarzerKlosterSommer

  • Alle Termine auf einen Blick

    Alle Termine auf einen Blick

    Hier finden Sie alle wichtigen Termine zum 10. HarzerKlosterSommer auf einen Blick.

    Details anzeigen
  • Eröffnungsveranstaltung im Kloster Ilsenburg

    Eröffnungsveranstaltung im Kloster Ilsenburg

    Der 10. HarzerKlosterSommer 2018 wird im Kloster Ilsenburg eröffnet. Ein spannendes Podiumsgespräch zum Thema erwartet Sie mit Vertretern aus Politik, Tourismus und Medien. Musikalisch und literarisch begleitet den Abend das Klarinettenquartett 3plus1aus Leipzig.

    Details anzeigen
  • HarzerKlosterSonntag

    HarzerKlosterSonntag

    Freuen Sie sich auf Bodenständiges in der Reihe „Die vier Elemente“ zum Thema Erde. Jedes der teilnehmenden Klöster hat der „Scholle“ manche Früchte zum Eigenwohl abgetrotzt. Fruchtbare Erde war die Quelle für Ertrag und Überleben der Mönche und Nonnen – von Bodenschätzen bis hin zu Heilkräutern
    und Hochprozentigem. Graben Sie heute mit uns in den Tiefen klösterlicher Geheimnisse, fördern Sie schichtweise Klosterschätze zu Tage und bestaunen und genießen Sie mit uns, was die Erde hervorbringt.

    Details anzeigen
  • Kloster à la cARTe

    Kloster à la cARTe

    Porta patet, cor magis – Die Tür steht offen, das Herz umso mehr! Am Michaelistag heißt es: Klosterpforten auf für einen Abend voller bezaubernder Klänge, waghalsiger Schauspielerei und stilvollem
    Essen im Spiel von Licht und Schatten im Kloster Michaelstein.

    Details anzeigen

Historie des HarzerKlosterSommers

Am 2. November 2010 fand im Kloster Wöltingerode die Gründungsversammlung des Vereins „HarzerKlosterSommer“ statt. Der Verein ist ein kultureller Zusammenschluss der Nachfolgeeinrichtungen der ehemaligen Klöster Drübeck, Michaelstein (beide Sachsen- Anhalt), Walkenried und Wöltingerode (beide Niedersachsen), Der HarzerKlosterSommer e.V. hat zum Ziel, jedes Jahr für alle Klosteranlagen ein Kulturprogramm zu schaffen, das diese am Harz gelegenen Klöster miteinander verbindet und miteinander erlebbar macht.

Details anzeigen
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region