Menü

Sonderausstellungen im Harz

„WeltErbeBilder aus dem Harz“- Alexander Calvelli

Fördermaschine (c) Alexander Calvelli

1.12.2019 bis 29.02.2020

Fotorealistische Darstellungen zum Thema Bergbau – ob Montanindustrie, Zechenschließungen im Ruhrgebiet oder der Erzabbau im Harz – sind das Metier des in Köln lebenden Künstlers Alexander Calvelli.

Ein Teil seiner Werke aus den Themenkomplexen Rammelsberg, Altstadt von Goslar, Anlagen der Oberharzer Wasserwirtschaft, besondere Perspektiven des Klosters Walkenried, Oberharzer Bergstädte, Bergwerksmuseum, Förderschächte und Harzer Hütten ist von Sonntag, 01.12.2019, an im Oberharzer Bergwerksmuseum an der Bornhardtstraße in Clausthal-Zellerfeld zu sehen.

Die Ausstellung wird am ersten Adventssonntag um 11 Uhr von Stiftungsdirektor Gerhard Lenz, Clausthal-Zellerfelds Bürgermeisterin Britta Schweigel und Museumsleiter Uli Reiff eröffnet. Gäste sind herzlich willkommen. Sekt, Saft und ein kleiner Snack stehen bereit. Bis zum 29.02.2020 sind die bemerkenswert realistisch gemalten Acrylbilder als Dokumentation des Harzes als Welterberegion im Bergwerksmuseum zu sehen. Bei Interesse können sie auch käuflich erworben werden. Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist natürlich kostenfrei. Danach fällt der normale Museumseintritt an.

Oberharzer Bergwerksmuseum
Museum für Technik- und Kulturgeschichte
Bornhardtstraße 16
38678 Clausthal-Zellerfeld
www.oberharzerbergwerksmuseum.de

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region