Menü

Heidenangst

  • Blick hinaus aus der Steinkirche (Foto: A. Maywald)

Wer hat Angst vorm Wilden Mann? Die korrekte Antwort lautet sicherlich: „Keiner.“ Denn das, was vom selbigen im Harz berichtet wird, ist maximal eine Bedrohung für die heimische Wildschweinpopulation.

Aber er stellt ein interessantes Wesen dar, denn er verkörpert buchstäblich das Wesen des Harzes: rau, stark, wetterfest, mit einem mächtigen Baum zur Seite. Gleichzeitig steht er für das Fernsein von Kultur und Glaube, denn als christlich wird er keinesfalls beschrieben und in den meisten Sagen beginnt erst dann blühendes Leben, wenn der Wilde Mann verschwindet, dann erst zeigen sich die reichen Silberadern. Als Sinnbild des Harzes finden sich vom Wilden Mann viele Darstellungen im Gebirge. Da die vorchristlichen Völker keine Schrift kannten, ist von ihren Vorstellungen nur wenig erhalten geblieben. Meist scheint diese Welt nur in den Erzählungen zu den ersten Christianisierungen hindurch. Krodo, Ostara, Biel sind angeblich Namen von germanischen Gottheiten. Namen, die sich z.B. in Osterode, im Krodotal bei Bad Harzburg oder in mehreren Bielsteinen wiederfinden. Der Krodoaltar im Goslarer Stadtmuseum stellt ein Unikat von hohem Rang dar. Doch ist die Existenz dieser Götter bei den Germanen eher fraglich. Interessant, und auf jeden Fall in die Vergangenheit deutend, sind die zahlreichen Kinderbrunnen im Harz. Man ging davon aus, dass in den Gewässern, wie dem Kinderbrunnen in Goslar, Hilfe-Gottes-Teich bei St. Andreasberg, der Klinkerbrunnen bei Osterode oder dem Hasenteich bei Altenbrak die ungeborenen Kinder warteten, bis sie ins Leben gerufen werden. Gehütet wurden sie oft von Frau Holle, die noch an anderer Stelle eine Rolle spielen wird. Mit diesen Orten sind zahlreiche Bräuche verbunden, sei es was einen Kindersegen an sich oder was den Wunsch nach einem Junge oder Mädchen betraf. Die bis vor wenigen Jahrzehnten noch lebendigen Verflechtungen von Aberglauben mit der Naturwelt zeugen von alten, vorchristlichen Vorstellungen.

Der Wilde Mann

Der Wilde Mann

oder: Wo das wilde Bergvolk herkommt

Weiterlesen
Das Gastmahl des Gero

Das Gastmahl des Gero

oder: Warum man nicht jede Einladung annehmen sollte

Weiterlesen
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region