Menü

Herzberg am Harz

Die kleine Residenzstadt Herzberg liegt mit ihren vier Erholungs- und Luftkurorten Sieber, Scharzfeld, Lonau und Pöhlde in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark am Südrand des Harzes.

  • Juessee in Herzberg
  • Schloss Herzberg (Foto: Stadt Herzberg)
  • Rhumequelle bei Herzberg
  • Burgruine Scharzfels (Foto: Landkreis Osterode am Harz)

Ein reiches Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten und die wunderschöne Natur machen die Stadt und ihre Ortsteile zu einem beliebten Urlaubsgebiet.

Hoch über der Stadt thront das mehr als 950 Jahre alte Welfenschloss. Mit seiner seltenen und eigenwilligen Fachwerkarchitektur ist es eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Harzregion und das größte Schloss in Fachwerkbauweise in Niedersachsen. In einer Dauerausstellung informiert es den Besucher über seine Geschichte.

Wanderfreunde und Naturliebhaber finden in der Region zahlreiche Möglichkeiten den Harz und seine außergewöhnliche Landschaft zu entdecken. In Herzberg erstrecken sich in und um die Stadt herum wunderschöne Wanderwege. Ein beliebtes Ausflugsziel ist hierbei auch der vor 8.000 bis 14.000 Jahren entstandenen Juessee, ein Erdfallsee im Zentrum der Stadt.

Direkt im Nationalpark Harz findet man im kleinen Ortsteil Lonau das Lonautal, zahlreiche Wanderwege und spannende Ausflugsziele wie den einzigen natürlichen Wasserfall im Westharz, das Auerhahn-Schaugehege und die Hanskühnenburg.

Das beliebte Wandergebiet Sieber lässt sich auf über 50 ausgeschilderten Wegen mit einer Gesamtlänge von ca. 250 km erkunden. Eine große Freizeitanlage, ein Freibad und der Abenteuerspielplatz mit einer 50 Meter langen Superrutsche sorgen hier für das besondere Erlebnis.

Pöhlde bietet mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie der Klosterkirche, der Burganlage „König Heinrichs Vogelherd“ und der Rhumequelle, eine der größten und wasserreichsten Karst-Quellen Europas, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

In Scharzfeld befindet sich, neben der auf einem Dolomitfelsen hoch über der Stadt ragenden Ruine der Burg Scharzfels und der Steinkirche am Hang des Steinbergs, die Einhornhöhle. Als eine der größten Karsthöhlen des Harzes bildet das Natur- und Kulturdenkmal eine ganz besondere Touristenattraktionen im südwestlichen Teil des Harzes.

Auch in der kalten Jahreszeit ist Herzberg ein beliebtes Urlaubsziel. Nähere Informationen zum Wintersport in Herzberg erhalten Sie auf unserer Wintersportseite!

Tourist-Information und DB-Agentur Herzberg

Marktplatz 32
37412 Herzberg am Harz
Telefon: 05521 852111
touristinfonoSpam@herzberg.de
www.touristinformation-herzberg.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch, Freitag und Samstag
09.00 - 12.30 Uhr

Montag, Dienstag und Freitag
14.30 - 17.30 Uhr

Donnerstag
09.00 - 17.30 Uhr

Anreiseplaner

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region