© Harzer Tourismusverband - M. Gloger

Ferienaktionen für Kinder

Viele Orte im Harz bieten im Sommer tolle Erlebnisse und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an.

Vom Rabatt auf den Eintritt verschiedenster Museen und Einrichtungen über spannende Tagesausflüge in betreuten Gruppen bis hin zu aufregenden Sommer- und Ferienlagern wird alles geboten. Hierfür wird meist nur ein Ferienpass benötigt, der entweder kostenlos oder gegen ein geringes Entgelt erhältlich ist.
Im Folgenden sind die uns bekannten Aktionen im Harz nach Orten sortiert aufgeführt.  

Ebenso bieten die verschiedenen Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sogenannte Schüler-Ferientickets an, die zur Nutzung vieler öffentlicher Verkehrsmittel berechtigen. Außerdem können die Ticketinhaber von Rabatten profitieren. Genauere Informationen gibt es auf www.schuelerferienticket.de, www.sft-sachsen-anhalt.de/ und www.sft-thueringen.de

Altenau

Waldhexen ABC
© Niedersächsische Landesforsten

Ferienprogramm für kleine Waldentdecker

Das Waldstück am Altenauer Hüttenteich wird in diesem Sommer zur Experimentierküche für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Unter dem Motto „Waldkunst und LandArt“ erschafft die Waldpädagogin Angela Eilers am 20.07. und 30.07.2020 mit kleinen Waldentdeckern Kunstwerke aus Fundstücken aus dem Wald. Beim „Waldhexen-ABC“ mit der Waldpädagogin Beate Vitt am 25.08.2020 erleben die Kinder eine Märchen- und Bastelrunde und lernen die Harzer Wildkräuter kennen.

Die Veranstaltungen sind für acht bis maximal zehn Kinder ausgelegt. Die Teilnahme kostet 15,- €.

Anmeldungen nehmen die Tourist-Informationen Altenau, Clausthal- Zellerfeld und das Harz Welcome Center Torfhaus bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn entgegen.

Die Anmeldung ist auch telefonisch unter 05328-8020 oder per E-Mail an info@oberharz.de möglich.

 

Aschersleben

Schülerferienticket Aschersleben

Aschersleben bietet für die Sommerferien zwei verschiedene Ferientickets an.

Schülerferienticket: vergünstigte Eintritte in Zoo, Freibad, Abenteuerspielplatz Seeland und das Kino in Aschersleben

Sparkassen-Ferienticket: Eintritt in Zoo, Museum & Kriminalpanoptikum zum Sparpreis von 19,- € für 2 Erwachsene und max. 3 Kinder

Das Museum Aschersleben hat ein Kinderferienprogramm zusammengestellt.

Nährere Informationen finden Sie hier

Bad Harzburg

Das Bild zeigt eine Gondel der Burgberg-Seilbahn von oben. Im Hintergrund sind Bäume und die Stadt Bad Harzburg zu sehen.
© Nordstadtlichter Braunlage

Ferienpassaktion:

Berg- und Talfahrt mit der Burgberg-Seilbahn zum Preis von 1,- € pro Kind.

Blankenburg

Das Bild zeigt die Teufelsmauer in Blankenburg.
© Marko Sandro Schüren

Blankenburger Ferien(S)pass

Ausflug zum Abenteuerland Harzer Seeland, Badetag im Biobad, Fahrt ins Bodetal, Fußball, Waldwanderung und vieles mehr.

Nähere Informationen finden Sie hier

Braunlage

© Harzwasserwerke

Kinderferienprogramm "HITS FOR KIDS" in Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg

Pünktlich zu den Sommerferien präsentiert die Braunlage Tourismus Marketing GmbH Ihr Programm für alle Ferienkinder in Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg.
Trotz einiger Einschränkungen aufgrund der derzeitigen COVID-19-Situation ist es uns wieder gelungen, dank unserer starken Partner, ein buntes Programm an Spaß und Aktionen vom 18. Juli bis 22. August auf die Beine zu stellen.

Von Spiel und Spaß bei der Feuerwehr über verschiedene Theatervorführungen, Zeichenkurse und Bilderbuchkinos bis zu Naturerlebniswanderungen und „Unter Tage Abenteuer“.
Um die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften zu gewährleisten, müssen sich die teilnehmenden Kinder vorher telefonisch für die Aktionen anmelden.

Alle wichtigen Informationen finden Sie im beigefügten Flyer. Gern stehen die Tourist-Informationen in Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg bei Fragen zur Verfügung.

 

Clausthal-Zellerfeld

Hirschler Pfauenteiche
© Oberharzer Bergwerksmuseum

30.7. und 6.8.2020 um 14 Uhr

Schatzsuche für Familien

Eine spannende Schatzsuche rund um Zellerfeld, entlang des Oberharzer Wasserregals zum Robinson Spielplatz. Der Schatz birgt eine Eisüberraschung.

Lange: ca. 4.5 km
Erwachsene 10,- €, Kinder 6,- €
Treffpunkt: Tourist-Information Zellerfeld, Bergstraße 31
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05323 81024
Teilnehmerzahl begrenzt
Maskenpflicht

 

 

Duderstadt

Unterwegs mit Meister Hans
© Daniel Li

Ferienprogramm der Kinder- und Jugendbüros Duderstadt, Gieboldehausen und Hattorf am Harz.

Die Sommerferien 2020 stehen vor der Tür und die Jugendbüros Duderstadt, Gieboldehausen und Hattorf am Harz haben sich wieder Gedanken gemacht, welche tollen Angebote wir euch/Ihnen präsentieren können.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es uns leider nicht möglich, ein mit den Vorjahren vergleichbares Sommerferienprogramm zu bieten. Daher konzentrieren wir uns auf regionale Angebote mit Kooperationspartner vor Ort.

Schnellübersicht der Angebote des Ferienprogramms

 

Goslar

Rammelsberg
© Stefan Schiefer

Sommerferienprogramm im Weltkulturerbe Rammelsberg

Führungen, Ausstellungen und neu: Fahrt mit dem offenen Grubenwagen.

Alle Informationen>>

Hahnenklee

Mit Kindern den Harz entdecken
© Design Office

Neu zu den Sommerferien: Knack den Hahnenklee Code!

In unserer Tourist-Information bekommen alle kleinen Naturforscher den Entdeckerpass mit dem es auf große Tour über den Liebesbankweg geht. Vorbei an den zahlreichen handgefertigten Bänken mit wunderschönen Moitiven geht es in Richtung Bocksberg. Unterwegs warten bereits erste Fragen auf alle Wissbegierigen. Auch an den wunderschönen Teichen, den Harzgondeln, dem Wasserspielplatz und der Partnerschaukel finden sich die Antworten für den Entdeckerpass. Sind alle Fragen gelöst? Dann wird eine kleine Zauberformel aufgedeckt. Mit der richtigen Lösungsformel geht es zurück zur Tourist-Information, wo sich alle kleinen Rätselknacker den wohlverdienten Bonus abholen können.

Sommerferienprogramm in Hahnenklee>>

 

 

Halberstadt

© M. Schrader

Ferienprogramm im Gleimhaus

Das Gleimhaus in Halberstadt bietet für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien zwei interessante museumspädagogische Veranstaltungen an.

-    „Spielen bis zum Abwinken“ – Gesellschaftsspiele von früher und heute für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - am 30. Juli von 10 bis 14 Uhr, ein kleiner Imbiss wird angeboten. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,- € je Kind, die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung im Gleimhaus ist bis zum 23. Juli erwünscht.

-   Für Jugendliche ab 14 Jahren wird es am 22. August von 12 bis 16.30 Uhr wieder einen Poetry Slam Workshop mit Bas Böttcher aus Berlin geben. Auch hier sollte man sich schnell - bis spätestens 18. Juli - anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist ebenfalls auf acht Personen begrenzt (Teilnahmegebühr 10,- € inkl. kleinem Imbiss).

Anmeldungen für beide Termine nimmt das Gleimhaus unter 03941 68710 oder unter gleimhaus.wiermann@halberstadt.de entgegen.

 

Lutherstädte Eisleben und Mansfeld

Sommerferienprogramm für Kinder der Stiftung Luthergedenkstätten

Marktplatz Eisleben
© René Grusche

In den Sommerferien bietet die Kulturelle Bildung der Stiftung Luthergedenkstätten in Eisleben und Mansfeld wieder tolle Mitmachangebote für Kinder, Familien und Hortgruppen an.

Der Sommer hält Einzug und ab dem 16. Juli stehen endlich auch die Ferien in Sachsen-Anhalt vor der Tür. Und obwohl in diesem Jahr die Ferien aufgrund der Corona-Pandemie sicherlich anders verlaufen werden als gewohnt, hat die Stiftung Luthergedenkstätten in Eisleben und Mansfeld dennoch ein spannendes Ferienprogramm für Kinder zusammengestellt. So können auch diejenigen, die nicht verreisen können oder wollen, auch zu Hause erlebnisreiche Tage verbringen.

In Luthers Geburtshaus in Eisleben entdecken die Kinder Traumberufe im Mittelalter. Denn im Mittelalter gab es noch Berufe, die wir heute nicht mehr kennen. Und auch umgekehrt: Heute haben wir Berufe, die zur damaligen Zeit undenkbar gewesen wären. Von welchen Traumberufen also träumten die Kinder zu Luthers Zeit? Welche Berufe hatte die Familie Luder und deren Freunde, Verwandte und Bekannte? Bei einem inszenierten Theaterstück in Martin Luthers Geburtsstube erfahren die Kinder mehr und entdecken vielleicht auch ihre eigenen Traumberufe.

In Mansfeld bittet das Ferienprogramm zu Tisch bei Familien Luder: Ausgrabungen in Martin Luthers Elternhaus geben Einblicke in die historische Küche und zeigen, wie die Essgewohnheiten um 1500 ausgesehen haben. Was kam auf den Tisch? Wie wurde das Essen zubereitet? Gab es Tischsitten? Diese und weitere Fragen wird die Ferienwerkstatt in Luthers Elternhaus beantworten. Nach einer interaktiven Führung schnitzen die Kinder passend dazu ihren eigenen Holzlöffel oder ihre eigene Holzgabel und können sich nach getaner Arbeit im Hof bei „historische Spielen“ austoben.

Beide Programme werden unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist daher pro Termin begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich. Alle Informationen zu den Programmen finden Sie auf unserer Website unter www.martinluther.de/de/ferienprogramme

Informationen und Termine im Überblick:

Eisleben:
Was: Traumberufe im Mittelalter
Wer: für Hortgruppen und Familien mit Kindern von 6 bis 13 Jahren
Wann: vom 16. Juli bis 13. August, montags bis freitags, 10-12 Uhr
Kosten: 4,- € pro Kind
Wo: Luthers Geburtshaus, Lutherstraße 15, Lutherstadt Eisleben

Anmeldung und Buchung per Mail über bildung.eisleben@martinluther.de oder telefonisch unter Tel. 03475 7147823.

Mansfeld:
Was: Zu Tisch bei Familie Luder
Wer: für Hortgruppen (1. bis 4. Klasse)
Wann: vom 20. bis 31. Juli, montags bis freitags, Dauer: 2-3 Stunden, Uhrzeit individuell vereinbar
Kosten:4,- €  pro Person und Tag
Wo: Luthers Elternhaus, Lutherstraße 26, Mansfeld

Anmeldung und Buchung per Mail über bildung.mansfeld@martinluther.de oder telefonisch unter Tel. 034782 9193813.

 

Quedlinburg

Ferienangebote der Lyonel-Feiniger-Galerie

© Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, L. Rauch

Für die Sommerferien setzt die Lyonel-Feininger-Galerie diese Jahr wegen der aktuellen Corona-Lage auf drei ganz besondere Angebote.

PAPILEOS ATELIER - EINE MITMACHAUSSTELLUNG FÜR KINDER
Papileo – so wurde der Künstler Lyonel Feininger (1871–1956) von seinen Kindern genannt. Die Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg öffnet für Familien mit Kindern im Grundschulalter vom 18. Juli 2020 bis 31. Oktober 2021 mit Papileos Atelier eine Mitmachausstellung für Kinder, die Spaß an Bildern haben. Kleine Menschen werden von Feiningers Bildideen inspiriert und erschaffen ihre eigenen Kunstwerke. Die Ausstellung erweitert sich stetig mit den entstandenen Zeichnungen.
Der Besuch in Papileos Atelier ist kostenfrei.

ACTIONBOUND
Mit dem eigenen Smartphone können Besucherinnen und Besucher die Lyonel-Feininger-Galerie einmal anders erleben. Für Menschen ab 9 Jahren wurde eine informative und unterhaltsame digitale Entdeckungsreise entwickelt. Der Actionbound führt quer durch die Dauerausstellung Lyonel Feininger. Benötigt wird nur die kostenlose Actionbound App auf dem Smartphone oder Tablet. Den ebenfalls kostenfreien QR-Code zum Bound „Museumsralley“ erhalten Interessierte an der Kasse der Lyonel-Feininger-Galerie.

FERIENPROGRAMM
Eine Einführung in den Hochdruck oder Tiefdruck können kleine Kinder– und Jugendgruppen bis zu acht Personen zu individuellen Terminen buchen. Diese Workshops finden im großen Atelier statt und kosten 5,-  € p. P. Zu weiteren Informationen und Terminabsprachen schreiben Sie bitte an annette.fischer@kulturstiftung-st.de.

Lyonel-Feininger-Galerie
Museum für grafische Künste
www.kulturstiftung-st.de

 

Rübeland

Erlebnisferien Harz
© Park und Garten GmbH

Ferienzeit ist Familienzeit. Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen, machen Spaß und holen Klein und Groß endlich mal wieder komplett aus dem "Alltragstrott" heraus. Für die Sommerferien haben sich die Rübeländer Tropfsteinhöhlen, der Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode und die Glasmanufaktur Harzkristall zusammengeschlossen und ein attraktives Tagesangebot geschnürt: EIN Tag - EIN Ticket - DREI Erlebnisse.

Das Kombi-Angebot ist gültig im Zeitraum vom 03.07.2020 bis 31.08.2020 und findet immer montags und freitags statt.

Tagesticket für 3 Ausflugsziele "Erlebnisferien Harz" für Montag und Freitag.

9 Uhr Taschenlampenführung in der Hermannshöhle inklusive einer kleinen Kinderüberraschung
11 bis 14 Uhr Einlass in den Bürgerpark Wernigerode inklusive einer Runde Minigolf
15.30 Uhr Führung durch die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg inklusive einem kleinen Glasgeschenk (Anreise bis 15.15 Uhr)

Die Preise hierfür liegen bei:
Kinder (4 bis 16 Jahre): 11,90 €
Erwachsene (ab 17 Jahre): 19,90 €

Weitere Informationen:

Miniaturenpark Kleiner Harz in Wernigerode

Harzer Höhlen in Rübeland (inkl. Ticketbuchung online)

 

Sangerhausen

Kreativwettbewerb-Erlebniswelt-Museen

Tischt uns was auf! Online-Kreativwettbewerb für Schüler, Schülerinnen und Kindergartenkinder

Von welchem Geschirr wird zuhause gegessen? Welche Teller sehen hübsch aus oder wären ein schönes Geschenk? Erlebniswelt Museen lädt Kindergartenkinder und Schüler*innen zu einem Online-Kreativwettbewerb ein, bei dem sie darauf ihre ganz persönliche Antwort finden können.

Ausgangspunkt des Wettbewerbs ist die Kerßenbrock’sche Tellersammlung, die zu den Regionalgeschichtlichen Sammlungen der Lutherstadt Eisleben gehört. Die Tellersammlung aus der Königlich Preußischen Porzellan-Manufaktur in Berlin wurde anlässlich des 25. Dienstjubiläums des Landrats Bernhard Simon von Kerßenbrock in den 1850er-Jahren hergestellt und ist mit Motiven aus der Region des Mansfelder Seekreises verziert.

Erlebniswelt Museen e. V., die Regionalgeschichtlichen Sammlungen der Lutherstadt Eisleben und die Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e. V. suchen nun die besten Kreativideen zum Thema Teller.

Alle Kindergartenkinder sowie Schüler*innen jeden Alters sind herzlich eingeladen ihren Kreativbeitrag in Form eines Fotos und versehen mit einigen erklärenden Zeilen bis zum 14. August 2020 per E-Mail an chantal.puffe@erlebniswelt-museen.de zu schicken. Die besten Arbeiten werden im Anschluss in einer Online-Ausstellung auf der Internetseite (www.erlebniswelt-museen.de) präsentiert. Auch die Möglichkeiten, die besten Kunstwerke in einer musealen Ausstellung in der Lutherstadt Eisleben zu zeigen, werden geprüft.

Die besten Kreativbeiträge werden von einer Jury ausgewählt und ausgezeichnet. Dabei erwarten die Gewinnerinnen und Gewinner zahlreiche Überraschungen.

Einsendeschluss ist der 14. August 2020

 

Seesen

© Stadtmarketing Seesen eG

Ferienpassaktion der Stadt Seesen mit Vorleseaktion, Schnupperangeln, Wanderungen, E-Biketouren und vieles mehr.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

 

Thale

© Tierpark Hexentanzplatz, U. Köhler

Freier oder ermäßigter Eintritt:

  • Geschichts- und Hüttenmuseum Thale am Harz e. V.
  • Tierpark Hexentanzplatz
  • OBSCURUM Thale
  • Sommerbad und Bodetal-Therme Thale
  • Hexenhaus auf dem Hexentanzplatz
  • DDR-Museum Thale
  • Central Theater Thale (Kino)

Der Harzklub Zweigverein Thale e. V. bietet für Kinder 2 Wanderungen (Mythenwegwanderung und Wanderung durch das Steinbachtal), das Geschichts- und Hüttenmuseum zusätzliche einen Fotowettbewerb, die Schützengesellschaft 1890 e. V. zu Thale Lasergewehrschießen und der Modellbahnklub einen Bastelnachmittag an.

Die Seilbahnen Erlebniswelt spendiert den Kindern eine Runde Mini-Golf auf der Anlage und bei der Ferienhausdorf Thale GmbH & Co. KG können die Kinder Schwarzlicht-Minigolf zum halben Preis spielen.

Neu dabei ist in diesem Jahr die Thalenser Hexenmanufaktur. Hier haben die Kinder Spaß beim Basteln einer original Thalenser Brockenhexe. Außerdem spendiert die Hexenmanufaktur mit Sitz im Bahnhofsgebäude eine Kugel Eis für 0,50 €.

In den Jugendeinrichtungen des Sozialzentrums (Jugendzentrum Sputnik, Jugendscheune Wendhusen und über die mobile Jugendarbeit) finden Ferienaktionen von Erlebniswandern über Mittelalter bis Beachvolleyball statt.

Auch die Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V. veranstaltet im Kloster WENDHUSEN, ein Kloster aus der Karolingerzeit, in kleinem Rahmen verschiedene Aktionen für Kinder.

 

Walkenried

Kloster Walkenried - Kreuzgarten
© Günter Jentsch - ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

KlosterRallye für Kids - ohne Anmeldung

Mit dem Rallyeheft an 13 Stationen durch die Klosteranlage Walkenried

Beginn: Während der Öffnungszeiten - keine Voranmeldung
Dauer: ca. 40 Minuten
Kosten: 4,- € pro Kind (zuzüglich Eintritt)
Veranstalter: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Termine: 1.8., 2.8., 8.8., 9.8., 15.8., 16.8., 22.8., 23.8., 30.8.

Wernigerode

© Park und Garten GmbH, M. Lehmann

Ferienpass Wernigerode 2020
Hier ist eine Anmeldung erforderlich.
Alle weiteren Infos zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auf der angegebenen Internetseite.

Miniaturenpark „Kleiner Harz“ und Bürgerpark in Wernigerode
verschiedenste Veranstaltungen für Kinder und Familien während der Sommerzeit
(Spaß mit Tieren, Basteln im Gewächshaus)
Eine Übersicht zu den Terminen gibt es auf der Internetseite.

Für Gruppen ab 10 Personen gibt es in der Wernigerode Tourismus GmbH eine Schatzsuche.
Bitte diese mindestens 3 Tage vor dem gewünschten Termin bei der Wernigerode Tourismus GmbH anmelden.
 
Spielplätze in Wernigerode
Eine Auflistung aller größeren touristisch relevanter Spielplätze in Wernigerode.

Hinweise für weitere Familienaktionen finden sich auf der Webseite der Wernigerode Tourismus GmbH
Hier gibt es eine Auflistung familienfreundlicher Unternehmungen.
(Flugzeugmuseum, Reiterhof, … )

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.