© Aschersleber Kulturanstalt

Zoo Aschersleben erhält das Label „KinderFerienLand Harz“

© Aschersleber Kulturanstalt

HTV bestätigt offiziell Familien- und Kinderfreundlichkeit

Goslar/Aschersleben (htv). Mit seiner Fülle an Aktiv- und Freizeitmöglichkeiten ist der Harz längst ein attraktives Reiseziel bei Familien mit Kindern. Ob bei gutem wie schlechtem Wetter – Langeweile kommt sicher nicht auf.
Auch der Zoo Aschersleben ist mit 90.000 – 100.000 Besuchern jährlich ein beliebtes Ausflugsziel am nordöstlichen Harzrand. Dabei lockt der 10 ha große Landschaftstiergarten mit u.a. zwei sibirischen und einem weißen Tiger, Flamingos, Erdmännchen, Schneeeulen und Streichelgehege zahlreiche Familien auf sein Gelände. Für die Verantwortlichen des Zoos lag es daher nahe, die Kinderfreundlichkeit nun auch offiziell durch das Qualitätssiegel „KinderFerienLand Harz“ bestätigen zu lassen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfprozesses im Februar 2020 überreichte HTV-Geschäftsführerin Carola Schmidt heute die bis 2023 gültige Zertifizierungsurkunde an Zooleiter Alexander Beck: „Wir freuen uns, mit dem Zoo Aschersleben bereits den vierten Partner im sachsen-anhaltischen Harz mit dem Label auszeichnen zu können.“ „Neben der für die Besucher sichtbaren offiziellen Kennzeichnung als kinderfreundliche Einrichtung hat das Antragsverfahren selbst auch zur weiteren Verbesserung des Zooangebots beigetragen,“ berichtet Beck. In Vorbereitung auf die Zertifizierung hatten sich die Mitarbeiter noch einmal verstärkt mit den Bedürfnissen von Familien auseinander gesetzt. Im Ergebnis wurden beispielsweise die Beschilderung im Zoo überarbeitet und die Sanitärbereiche mit kinderfreundlichen WC-Sitzen nachgerüstet.

In Anlehnung an die Qualitätsinitiative „KinderFerienLand Niedersachsen“ der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH können sich seit Anfang 2017 kinder- und familienfreundliche Freizeiteinrichtungen, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe im gesamten Harz mit dem Label „KinderFerienLand Harz“ zertifizieren lassen. Eine Übersicht aller Beteiligter ist unter www.harzinfo.de zu finden. Interessierte Betriebe können sich direkt an den Harzer Tourismusverband unter Tel.: 05321 34040 oder per E-Mail an info@harzinfo.de wenden.


Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Christin Wohlgemuth, Tel. 05321 3404-17, E-Mail: c.wohlgemuth@harzinfo.de

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.