Harzer Klöster

Über Jahrhunderte haben die Harzer Klöster die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Kulturlandschaft Harz geprägt. Und Kloster ist nicht gleich Kloster: Ihre Kultur und Spiritualität, die duftenden Gärten und einzigartige Architektur sind mehr als nur eine Reise wert.

Besondere Klosterveranstaltungen erlebt man im HarzerKlosterSommer von Juni bis September in sechs Klöstern. Angeboten werden Klosterfeste/ -märkte und genussvolle Momente in der Reihe "Kloster à la cARTe" - eine Verbindung von Kultur und Kulinarischem. Die Stille der Klosterräume kann das ganze Jahr über erlebt werden und vermittelt eine besondere Atmosphäre.

Oder man packt den Rucksack, nimmt den Wanderstock in die Hand und bricht auf. Auf dem Harzer Klosterwanderweg erholen sich Körper, Geist und Seele. Man findet hier Ruhe und Entspannung auf 95 km naturbelassenen Wegen zwischen Goslar und Quedlinburg. Die Langsamkeit wird wiederentdeckt und man kehrt verändert in den Alltag zurück!

Kloster in Bewegung

vom 13. bis 22. August 2021

Auf zur Burchardikirche
© Foto: Melanie Krilleke, Rechte: Harzer Klöster

 

 

Nicht nur der Körper, auch Kopf, Herz und Geist sind in Bewegung!

Gelingt das Zusammenspiel, entstehen nicht nur Jahrhunderte überdauernde Klosteranlagen. In dieser Reihe veranstalten die Klöster bewegungsreiche Programme voller Energie und Lebensfreude, die von Kloster zu Kloster führen und Leib und Seele erquicken.

Spiritueller Herbst

vom 22. bis 31. Oktober 2021

Neuwerkkirche in Goslar
© Foto: Melanie Krilleke, Rechte: Harzer Klöster

 

 

Wenn die Tage kürzer werden und einem der Sinn nach besinnlichem steht, dann entfaltet sich die Kraft und Atmosphäre eines Klosters als leiser und spiritueller Ort.

Der „Spirituelle Herbst“ eröffnet zehn Tage lang solche Momente für ein inne halten bei leisen Tönen eines Instruments, in Licht und Dunkel, mit Rundgängen, Meditationen und Lesungen in Klosterräumen.

Harzliche Nachrichten!

  • Über 10.000 Gäste haben die Harzgeschichten bereits abonniert

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.