© Cathleen Scheiner, Harz: Magische Gebirgswelt

Unterer Bandweg um Stolberg

Auf einen Blick

  • Start: Festplatz in der Rittergasse
  • Ziel: Rittertor an der Rittergasse
  • mittel
  • 4,24 km
  • 1 Std. 20 Min.
  • 342 m
  • 278 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Der Rundwanderweg um Stolberg führt in mittlerer Höhe um Stadt und Schloss. Viele Bänke laden zum verweilen mit tollem Ausblick ein. Anfangs efolgt ein kleiner Anstieg, mehrere Einsstiegsmöglichkeiten, an wenigen Stellen etwas schmal aber sonst nicht sehr anspruchsvoll.

Auf dem gut ausgebauten Wanderweg um Stolberg kann man eine tolle Aussicht über Stadt und Schloss genießen, einige Bänke laden ideal am Seitenrand zum verweilen ein. Einstiegsmöglichkeiten in Form von Treppen beziehungsweise Stufen gibt es ca. aller 500 Meter. In den Kurven wird der Weg etwas schmaler aber immer noch gut begehbar. Nach dem Abstieg der Himmelsleiter führt ein schmalerer Weg zum Bahnhof von Stollberg. Dort überquert man die Thyra und gelangt durch einen Anstieg hinter dem Thomas-Müntzer-Denkmälern wieder auf dem Wanderweg. Dem letzten Abstieg folgend landet man in der Töpfergasse, dieser folgt man entlang der schönen Fachwerkhäuser in den Reichen Winkel. Die Straße Neustadt und der Markt schließen sich an mit dem schönen Rathaus und man folgt der Rittergasse entland dem Museum "Kleines Bürgerhaus". Anschließend kommt man am Rittertor an und kommt wieder zu dem Startpunkt am Festplatz.

Wegpunkte der Route

Malerblicke im Harz - 33. Stolberg

Hotel "Zum Bürgergarten"

Friwi Backwaren

Museum Alte Münze

Josephskreuz auf dem Großen Auerberg

Hotel "Zum Kanzler"

Schloss Stolberg

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (14%)
  • Pfad (66%)
  • Straße (5%)
  • Schotter (14%)
  • Unbekannt (1%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.