© Dr. Winfried Liessmann

In 59 Tagen

Montanhistorische Exkursionen

Auf einen Blick

  • Sankt Andreasberg
  • 13.09.2024Terminübersicht
  • 14:00 - 18:00
  • Bergbau/Industriekultur,…

Zu den frühen Stätten des St. Andreasberger Silberbergbaus

Wie nirgendwo sonst im Oberharz, bietet der vom Lehrbergwerk Grube Roter Bär seit 35 Jahren erforschte Bergbau im „Auswendigen Grubenzug“ bei St. Andreasberg auf höchst authentische Weise Einblicke in die bergmännische Arbeitswelt des 16. und 17. Jahrhunderts. Übertage zeigt sich eine vielfältige Montanlandschaft mit Relikten aus fünf Jahrhunderten bergbaulicher Tätigkeit, die sich bequem erwandern lassen. Die angebotene Exkursion lädt aber auch zu einer rund zweistündigen Zeitreise in die „Unterwelt“ ein, auf der mittels Schrämarbeit und Feuersetzen geschaffene Grubenbaue befahren und erlebt werden. Diese wurden in ehrenamtlicher Fleißarbeit aufgewältigt und weitgehend in ihrem ursprünglichen Zustand belassen. Sie geben ein eindrucksvolles Zeugnis davon, wie mühevoll es damals war, an das begehrte Silber zu gelangen.

Voraussetzung: Wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk

Treffpunkt: Parkplatz Wäschegrund / St. Andreasberg (Ski- und Mountainbike Arena)

Exkursionsleitung: Dr. Wilfried Ließmann

Anmeldung unter: 500Jahre-Bergbehoerde@lbeg.niedersachsen.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Parkplatz Wäschegrund (Ski- und Mountainbike Arena)

37444 Sankt Andreasberg


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.