Menü

Wandern mit Kindern im Harz

Familienfreundliche Tourentipps

  • Auf Teufels Spuren (Foto: HTV, M. Gloger)
  • Riesenameise beim Natur-Erlebniszentrum HohneHof (Foto: HTV, M. Gloger)
  • Wandern im Torfhausmoor (Foto: M. Gloger)
  • Kraxeln auf der Burg und Festung Regenstein (Foto: HTV, M.Gloger)
  • Wanderung um den Oderteich (Foto: HTV, M. Gloger)
  • Wandern im UNESCO-Welterbe "Oberharzer Wasserwirtschaft" (Foto: HTV, M. Gloger)

„Mama, wie weit ist es noch? Wann sind wir endlich da?“ Welche Eltern kennen das nicht. Wanderungen, die über die Länge eines Spaziergangs zum Spielplatz hinausgehen, lassen sich den jungen Erdenbürgern nur schlecht verkaufen. Dennoch ist es vielen Eltern im Urlaub und auf Ausflügen wichtig, mit ihren Kindern viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu entdecken.

Im Harz hat das über 8.000 km lange Wandernetz auch für Familien mit Kindern einiges zu bieten! Unterhaltsame Themenwanderwege mit Mit-mach-Stationen und spannende Strecken durch abwechslungsreiche Landschaft sorgen für ein einmaliges Wandererlebnis mit Spaßfaktor. Da bleibt keine Zeit für Langeweile!

Den Bruder beim Wald-Memory auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei-Annen-Hohne schlagen, das Waldxylophon auf dem Walderlebnispfad Goslar zum Klingen bringen, auf dem Wasserspielplatz des Liebesbankwegs Hahnenklee ordentlich „mantschen“, im Labyrinth des Naturmythenpfad in Braunlage zu sich selbst finden, auf dem Baumwipfelpfad Harz in Bad Harzburg den Bäumen auf’s Dach gucken, mit dem Audio-Guide EMIL die Geheimnisse der Oberharzer Wasserwirtschaft lüften, an einer Luchsfütterung teilnehmen, auf dem Borkenkäferpfad in Ilsenburg dem „Buchdrucker“ und anderen Krabbeltierchen begegnen oder mit einem echten Ranger den Nationalpark Harz erkunden – es gibt viel zu entdecken auf den familienfreundlichen Wanderwegen im Harz.

Harzer Wandernadel - Auf Stempeljagd im Harz

Harzer Wandernadel - Auf Stempeljagd im Harz

Für Eltern kleiner „Wandermuffel“ hat sich die „Harzer Wandernadel“ als beliebtes und wirkungsvolles Hilfsmittel bewährt. 222 Stempelstellen motivieren während der Wanderung das nächste Ziel zu erreichen. Bereits ab 11 gesammelten Stempeln werden die kleinen Wanderprinzen und –prinzessinnen geadelt.

Weiterlesen
Auf dem Brockenrundweg (1,6 km)

Auf dem Brockenrundweg (1,6 km)

Zweifelsfrei der höchstgelegene Wanderweg im Harz. Er führt am Brockengarten, der Teufelskanzel, dem Heinrich-Heine-Weg, dem Brockenhaus, dem Brockenfeld und einem Moor vorbei.

Weiterlesen
Rundwanderweg Großer Burgberg - Baumwipfelpfad in Bad Harzburg (2,2 km)

Rundwanderweg Großer Burgberg - Baumwipfelpfad in Bad Harzburg (2,2 km)

Die Natur ganz nah aus luftiger 22 m Höhe erleben und anschließend den Aufstieg zum Burgberg wagen, entspannt mit der Burgbergseilbahn zurück ins Tal.

Weiterlesen
Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei-Annen-Hohne (2,3 km)

Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei-Annen-Hohne (2,3 km)

Emsig Tierspuren lesen, beim Waldmemory die richtigen Bildpaare finden oder sich im Weitsprung mit den Tieren des Waldes messen…Tipp: Wanderung mit einer Fahrt mit den Harzer Schmalspurbahnen ab Wernigerode verbinden!

Weiterlesen
Wildkatzen-Erlebnispfad in Bad Harzburg (2,5 km)

Wildkatzen-Erlebnispfad in Bad Harzburg (2,5 km)

Zehn Stationen im und am Riefenbachtal informieren über die scheuen Waldbewohner und ihren Lebensraum.

Weiterlesen
Zu den Höhlenwohnungen in Langenstein/Halberstadt (2,7 km)

Zu den Höhlenwohnungen in Langenstein/Halberstadt (2,7 km)

Ein wenig erinnern sie an die Hobbit-Wohnungen im Auenland – die Höhlenwohnungen in Langenstein. Die in Sandstein geschlagenen Höhlen waren allerdings im Unterschied zur Hollywoodkulisse tatsächlich einmal bewohnt!

Weiterlesen
Borkenkäferpfad in Ilsenburg (2,9 km)

Borkenkäferpfad in Ilsenburg (2,9 km)

Bedeutet der Borkenkäfer das Ende für die Harzer Wälder? Erfahrt auf einer Wanderung im wildromantischen Ilsetal, was nach dem Borkenkäfer kommt!

Weiterlesen
Walderlebnispfad Goslar (3 km)

Walderlebnispfad Goslar (3 km)

Die Natur mit allen Sinnen entdecken u.a. mit Waldbett, Fußfühlpfad, Waldxylophon, Balancierhindernisse und Insektenhotel.

Weiterlesen
Naturmythenpfad in Braunlage (4 km)

Naturmythenpfad in Braunlage (4 km)

Dem Gesang der Bachnymphen lauschen, vom Wunschbaum einen Wunsch erfüllen lassen oder im Labyrinth zu sich selbst finden…

Weiterlesen
Rundweg um den Oderteich nahe St. Andreasberg (4,3 km)

Rundweg um den Oderteich nahe St. Andreasberg (4,3 km)

Zunächst geht‘s durch beschaulichen Wald am Wasser entlang, bevor der Weg schlagartig düster an abgestorbenen Bäumen vorbei durch’s Moor führt, um dann wieder in schöne, grüne Landschaft zu wechseln. Highlight am Ende ist der Bohlenweg.

Weiterlesen
Zur Burg Regenstein bei Blankenburg (5,6 km)

Zur Burg Regenstein bei Blankenburg (5,6 km)

Die Wandertour zur Burg Regenstein bei Blankenburg führt an der alten Regensteinmühle und vielen geheimnisvollen Sandsteinhöhlen vorbei. Oben angekommen warten die Burg und ein Falkenhof auf Ihren Besuch.

Weiterlesen
Rund um das Große Torfhausmoor (5,7 km)

Rund um das Große Torfhausmoor (5,7 km)

Zunächst auf dem Goetheweg, später auf einem Bohlensteg führt die Tour durch das Große Torfhausmoor vorbei an fleischfressenden Pflanzen und idyllischen Bachläufen bis zum WaldWandelWeg.

Weiterlesen
Liebesbankweg in Hahnenklee (ca. 7 km)

Liebesbankweg in Hahnenklee (ca. 7 km)

25 unterschiedlich gestaltete Bänke begeistern Groß und Klein gleichermaßen. Ein Wasserspielplatz, Wassertretbecken und Partnerschaukel sorgen für weitere Abwechslung.

Weiterlesen
Auf Teufels Spuren in Blankenburg (ca. 7,1 km)

Auf Teufels Spuren in Blankenburg (ca. 7,1 km)

Kurze, anspruchsvolle Wanderung auf abenteuerlichen Wegen um die sagenumwobene Teufelsmauer – die bizarrste Felsformation des Harzes.

Weiterlesen
Luchswanderung in Bad Harzburg (7,7 km)

Luchswanderung in Bad Harzburg (7,7 km)

Stattet den Luchsen im Freigehege an der Rabenklippe einen Besuch ab. Öffentliche Fütterungen finden immer mittwochs und samstags 14.30 Uh statt!

Weiterlesen
Zur sagenumwobenen Rosstrappe in Thale (7,7 km)

Zur sagenumwobenen Rosstrappe in Thale (7,7 km)

Der Sage nach rettete sich die schöne Königstochter Brunhilde vor dem Riesen Bodo mit ihrem weißen Ross mit einem kühnen Sprung auf den Felsen. Der Hufabdruck ist noch heute zu sehen.

Weiterlesen
Hohnewanderweg - Wildnisspuren im Nationalpark Harz (10,8 km)

Hohnewanderweg - Wildnisspuren im Nationalpark Harz (10,8 km)

Auf schmalen Wander- und Bergpfaden auf dem Hohnekamm in Drei-Annen-Hohne im Nationalpark Harz zeigt sich die ganze Schönheit und Faszination der wilden Harzer Natur.

Weiterlesen
Mit EMIL die Oberharzer Wasserwirtschaft erkunden

Mit EMIL die Oberharzer Wasserwirtschaft erkunden

Im Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld kann man den eGuide EMIL leihen. Unterwegs erzählt er mithilfe von Bildern und 3D-Animationen Spannendes über die Harzer Bergbautradition.

Weiterlesen

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region